Medizinerin stellt Glaukom-Behandlung vor

Über Ursachen und Diagnostik des Glaukoms referiert im „Infotreff am Mittwoch“, 17. Juni, ab 18 Uhr Oberärztin Dr. Anna Cybulska-Heinrich im Ev. Krankenhaus an der Wertgasse. Sie stellt das Therapiespektrum von der konservativen Glaukom-Behandlung bis hin zur neuesten, minimal-invasiven und invasiven Glaukomchirurgie vor.

Als Ursache des Glaukoms liegt häufig ein zu hoher Augendruck vor. Die heimtückische Erkrankung verläuft schleichend und bleibt vom Patienten lange unbemerkt. Auch die im Rahmen der Erkrankung auftretenden Gesichtsfeldausfälle werden erst in einem fortgeschrittenen Stadium bemerkt.

Ein Glaukom kann aber auch ohne erhöhten Augeninnendruck prinzipiell bei Menschen jeden Alters auftreten. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass nach dem 40. Lebensjahr das Erkrankungsrisiko steigt. Auch eine familiäre Belastung spielt eine Rolle.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE