Macke knackt Besucherrekord

Der April kommt mit wechselhaften Nachrichten: Die Industrie schwächelt mit einem Umsatzrückgang von 7,7 Prozent gegenüber 2013. +++ Flüchtlinge erfinden sich neu bei dem Theaterprojekt „Ruhrorter“. +++ Mit Beifallsbekundungen wird die „Akkordeonale 2014“ im Ringlokschuppen gefeiert. +++ Die Esche kränkelt an der Ruhrpromenade. +++ Landesweite Fachtagung will sexuelle Vielfalt in der Jugendarbeit fördern. +++ Millionen für den Schulneubau. +++ Ein Investor steht am Speldorfer Depot parat. +++ Stadt plant mit dem Café del Sol in Dümpten. +++ Brand in Gesamtschule Saarn wird gelegt. +++ „Volxbühne“ ist mit der „Winterreise“ von Jelinek für den Deutschen Amateurtheaterpreis nominiert. +++ Rechtsstreit um die fristlose Kündigung von Awo-Geschäftsführerin Adelheid Zwilling endet mit außergerichtlichem Vergleich und einer Abfindung von gut 70 000 €. +++ SPD-Chef Lothar Fink tritt zurück. +++ Macke-Schau bringt das Kunstmuseum mit 30 000 Besuchern seit Jahresanfang an Grenzen.