Kunstverein bietet Exkursionen zu „China 8“ an

Im Rahmen von „China 8“ bietet der Mülheimer Kunstverein eine zweiteilige Exkursion an, die von der Kunsthistorikerin Sabine Falkenbach geleitet wird. Die Exkursionen können unabhängig voneinander gebucht werden.

Der erste Teil der Exkursion findet am Samstag, 4. Juli, von 10.20 bis 14.30 Uhr statt. Auf dem Programm stehen dann Duisburger Kunstorte wie das MKM Museum Küppersmühle und das Lehmbruck Museum. Abfahrt ist um 10.20 Uhr am Südbad, 10.30 Uhr am Forum/Hauptpost. Die Kosten betragen 18 Euro (ohne Eintritt).

Der zweite Teil der Exkursion findet am Samstag, 25. Juli, von 9.50 bis 16.30 Uhr statt. Das Kunstmuseum Gelsenkirchen zeigt Arbeiten eines klassischen, chinesischen Genre: Tuschemalerei und Kalligraphie. Abfahrt ist um 9.50 Uhr am Südbad, 10 Uhr am Forum/Hauptpost. Kosten: 24 Euro (ohne Eintritt). Anmeldung jeweils in der Buchhandlung Max Röder, 38 16 18.