Kontakte zur Lärmsanierung

Anlieger der Mülheimer Hauptstrecken sollten sich über das Online-Portal des EBA am Lärmaktionsplan beteiligen und Anregungen geben. Bis zum 30. Juni geht das noch.


Lärmaktionsplanung beim Eisenbahn-Bundesamt, Heinemannstraße 6, D-53175 Bonn, 0228 9826-0; E-Mail: lap@eba.bund.de; Internet: www.eisenbahn-bundesamt.de

DB Projektbau GmbH, Regionalbereich West, Regionales Projektmanagement Lärmsanierung, Hermann-Plünder-Straße 3, Projektleitung Oliver Faber, 0221 -141 71272.