Kompetenz und Achtsamkeit entwickeln

Saarn..  „Die Medien- und Kulturprojektarbeit am Berufskolleg Lehnerstraße stärkt Charakter und Solidarität“, heißt es in einer Mitteilung aus Saarn. Gemeinsam mit engagierten Künstlerinnen und Künstlern werden die Schülerinnen und Schüler der Handelsschule-Unterstufe HS14 Ideen entwickeln, Begabung entdecken, Mitmenschen aufgeschlossen begegnen, Unvorstellbares möglich machen, sich verzaubern und ein eigenes Bühnenstück gestalten. Dafür haben die Jugendlichen in den vergangenen Wochen bereits reichlich geprobt.

Ziele dieser besonderen Klassenfahrt sind die Förderung von Sozialkompetenz, Achtsamkeit und Selbstvertrauen. Für das Zustandekommen brauchen die Beteiligten Selbstbeherrschung und müssen sich an Vereinbarungen halten: Rollen werden verteilt, Szenen geprobt und die Musik ausgewählt.

Am Freitag, 6. Februar, um 19 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr), werden die erarbeiteten „Acts“ in der Aula der Realschule Broich, an der Holzstraße 80, aufgeführt. „Wir laden alle Interessierten ein, mit uns gemeinsam einen kurzweiligen, spannenden und abwechslungsreichen Abend zu verbringen“, steht in der Einladung. Der Eintritt ist frei.