Kinder erleben Mittelalter auf Schloß Broich

Broich..  Als Ritter, Burgfräulein, Gaukler, Schmiede, Hofnarren oder Prinzessinnen verkleidet, sind alle Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren am Karnevalssamstag, 14. Februar, auf Schloß Broich willkommen. Dann können die Mädchen und Jungen auf Einladung des Geschichtsvereins das Mittelalter erleben: Die Kinder dürfen auf der steinernen Handmühle Mehl mahlen oder lernen, wie das ehemalige Schlosstor verriegelt wurde und sich unter Anleitung wappnen mit Kettenhemd, Helm, Schild und (Holz-) Schwert. Weniger kämpferisch Gesinnte dürfen etwa mittelalterliche Kopfbedeckungen probieren, das Stadtwappen malen und sich am Bau des Schlossmodells aus Pappe beteiligen. Jugendliche und ihre erwachsene Begleitung können sich von 11 Uhr an beim Foto- Shooting im Luise-Raum als Kaiser Napoleon und Königin Luise (eigenen Fotoapparat mitbringen!) ablichten lassen. Eintritt und Teilnahme sind kostenlos. Der Geschichtsverein ist allerdings dankbar für eine Spende zugunsten der Schloss-Restaurierung.