Keine Keime - Keine Erreger

Das Ev. Krankenhaus nimmt an der Aktion „Gemeinsam Gesundheit schützen. Keine Keime. Keine Chance für multiresistente Erreger“ teil. Zusammen mit 350 weiteren Krankenhäusern in ganz Deutschland beteiligt sich die Klinik an der Initiative. Alle Häuser legen Broschüren und Informationen aus. Im EKM wird außerdem im Juli die Wanderausstellung zu sehen sein. Die medizin-geschichtlich ausgerichtete Ausstellung beschreibt, welche Rolle Bakterien für die Evolution und für das menschliche Immunsystem spielen und in welchen Fällen sie Krankheiten auslösen können. Das EKM arbeitet seit Jahren nach einer umfassenden Hygiene-Strategie. So werden Risiko-Patienten bereits vor der Aufnahme auf multiresistente Keime geprüft, so eine Sprecherin. Insgesamt liege die Quote, sich im EKM mit MRSA zu infizieren, statistisch bei null Prozent. Außerdem gebe es dort mit über 30 zertifizierten Hygienebeauftragten deutlich mehr als die empfohlene Anzahl an Experten. Das Haus wurde für seinen Kampf gegen multiresistente Erreger bereits mehrfach ausgezeichnet