Jahresauftakt mit Gastvortrag zur Bildung

Dümpten..  Die wachsende Rolle Mülheims als Universitäts- und Wissenschaftsstandort hob der Präsident der Hochschule Ruhr-West, Prof. Dr. Eberhard Menzel, in seinem Gastvortrag beim Neujahrsempfang des CDU Ortsverbandes Dümpten hervor. Im Beisein des Landtagsabgeordneten Heiko Hendriks sowie von Bürgermeisterin Ursula Schröder sagte Menzel: „Wenn sich die Hochschule Ruhr-West zu einer immer bedeutender werdenden Wissensschmiede entwickelt, so ist dies besonders auf die intensiven und frühzeitigen Kontakte der Studierenden zur Wirtschaft und Gesellschaft zurückzuführen.“ Auch in diesem Jahr wurden beim Neujahrsempfang der CDU Dümpten Jubilare geehrt. Hervorzuheben ist in diesem Jahr die 60-jährige Mitgliedschaft von Richard Köther. Der Ortsverbandsvorsitzende Dr. Roland Chrobok hob in seiner Laudatio das langjährige politische und gesellschaftliche Engagement von Richard Köther hervor, für das der „Dümptener Bürger“ des Jahres 2004 unter anderem mit dem Carl-Mosterts-Relief und dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde.