IG Bau informiert und diskutiert über das Thema Fracking

Über das umstrittene Thema Fracking informiert und diskutiert die Umweltgewerkschaft, IG Bau Mülheim auf ihrer nächsten Infoveranstaltung. Am Samstag, 18. April, wird im Bürgergarten an der Aktienstraße 80 ab 11 Uhr über die Frage „Fracking – Energiechance oder vergifteter Planet?“ debattiert.

Andy Gheorghiu, Experte in Sachen Fracking, macht den Einstieg in das Thema und steht zur Debatte bis ca. 15 Uhr zur Verfügung. Peter Köster, Bezirksvorsitzender der IG Bau: „Gerade aufgrund der aktuellen Beschlussfassung im Bundeskabinett, die derzeitige Haltung der NRW-Landesregierung und die Erfahrungen in der BRD und anderen Ländern mit der Frackingmethode Energiequellen „anzuzapfen“, sehen wir die dringende Notwendigkeit mehr aufzuklären und sich zum Fracking zu positionieren.“ Eingeladen sind auch Nichtmitglieder der IG Bau. Anmeldung unter: 0160-9554 03 73 Der Eintritt ist frei.