„Ich habe gerade Brötchen belegt.“

Sabine Oesterwind (47), Chefin der gleichnamigen Metzgerei an der Aktienstraße, ist auf dem Sprung zum Kunden. „Da hat vorhin eine Firma belegte Brötchen fürs Büro bestellt. Die haben gleich Mittagspause und kriegen diesen Imbiss gereicht. Das bringe ich jetzt dahin. Wir machen in unserer Metzgerei neben dem Thekenverkauf auch Partyservice, warme und kalte Buffets und auch Grillveranstaltungen.“

Catering für bekannte Stars der Comedy-Szene haben die Oesterwinds auch schon gemacht. „Zum Beispiel für Helge Schneider, wenn hier eine Veranstaltung war oder bei den Filmaufnahmen. Auch Bastian Pastewka und seine Crew haben schon unsere Gulaschsuppe gegessen.“ Oesterwind, ein bekannter Name in Mülheim.

Über dem Schriftzug auf dem weißen Kittel steht das Wort Familie. „Ja, ein Familienbetrieb, wir haben das Geschäft schon von meinen Schwiegereltern übernommen; die waren die zweite Generation. Und unsere Tochter lernt gerade Fleischereifachverkäuferin. Also vielleicht ist da die Nachfolge auch schon gesichert.“