Herzlich Willkommen zum Lesercafé in Holthausen

Foto: WAZ FotoPool

Holthausen..  Was eigentlich macht Holthausen für seine Bewohner so liebens- und lebenswert? Und was stört die Menschen vielleicht an ihrem Stadtteil? Wie beispielsweise kommen sie damit zurecht, dass der „Netto“-Supermarkt jetzt dicht gemacht hat? Reicht die Nahversorgung überhaupt noch aus? Themen wie diese – aber auch alle anderen, die Ihnen, liebe Leser, auf den Nägeln brennen – sollen heute Nachmittag von 16.30 bis 18 Uhr zur Sprache kommen. Dann nämlich macht die Redaktion Station in der Bäckerei Hemmerle an der Zeppelinstraße – und möchte möglichst viele Diskussionsfreudige zum WAZ-Lesercafé begrüßen. Wir möchten mit Ihnen ins Gespräch kommen und erfahren, was die Menschen aus Holthausen umtreibt. Also, trauen Sie sich vorbeizuschauen und seien Sie uns herzlich willkommen!