Hendrik Dönnebrink ist neuer Medl-Chef

Neuer Medl- Chef ist nun Dr. Hendrik Dönnebrink, der zugleich auch Chef der Mülheimer Beteiligungsholding ist, unter deren Dach die Medl als 51-prozentige Stadttocher sich befindet. 49 Prozent gehören RWE.

Gerade die Medl-Bürgerenergie-Projekte, so Peter Loef (Grüne), haben gezeigt, dass bei den Mülheimer ein großes Interesse an der Energiewende besteht.