Mülheim

Gruselfund in Mülheim: Spaziergänger entdeckt Leiche in der Ruhr – Kripo ermittelt

Foto: Alexander Scherrer

Mülheim. Einen grausigen Fund machte am Samstagabend ein Spaziergänger in Mülheim. In der Nähe des Wasserbahnhofs fand der Passant eine Leiche, die in der Ruhr trieb.

Sofort rief er die Polizei, Rettungskräfte zogen den leblosen Körper aus dem Wasser.

Beim Toten handelt es sich um eine männliche Person, die wohl schon seit einiger Zeit in der Ruhr lag. Das erschwert die Identifizierung.

Die Kriminalpolizei wurde eingeschaltet und ermittelt.

Andere aktuelle Nachrichten aus Mülheim:

Sohn (22) sticht mit Messer auf den eigenen Vater (43) ein - und verletzt ihn lebensgefährlich

Polizei sucht weiter nach Brutalo-Räuber von Styrum - viele Hinweise, aber noch keine heiße Spur!

Was ist denn mit den Schwimmbädern im Revier los? Stadt Mülheim will Naturfreibad schließen