Grundidee ist positiv, Geräte sollten genutzt werden

Was wir bereits wissen
MSB-Geschäftsführerin Anne Steil sieht die Grundidee generell positiv, Menschen zu mehr Bewegung zu bringen. „Es ist bei solchen Konzepten eher die Frage, wie man es macht und wen man erreichen möchte“. Die Geräte müssten so attraktiv in das Stadtgebiet eingebaut werden, dass sie auch genutzt würden.

MSB-Geschäftsführerin Anne Steil sieht die Grundidee generell positiv, Menschen zu mehr Bewegung zu bringen. „Es ist bei solchen Konzepten eher die Frage, wie man es macht und wen man erreichen möchte“. Die Geräte müssten so attraktiv in das Stadtgebiet eingebaut werden, dass sie auch genutzt würden.

Holger Wiedemann, Betriebsleiter im Sporting Fitness Club, findet die Stärkung des Sport-Bewusstseins gut: „Ich habe eher die Befürchtung, dass die Qualität nicht ausreichen wird. Es kann kein Ersatz für weiterführenden Sport sein, aber vielleicht bringt es den Kopf der Menschen in die richtige Richtung.“