Gastfamilien für Schüler gesucht

Der Bielefelder Freundeskreis Südafrika sucht für sein Austauschprogramm 2015 Gastfamilien in Deutschland, die einen südafrikanischen Jugendlichen aufnehmen. OB Dagmar Mühlenfeld unterstützt den Aufruf: Die Schüler der neunten bis zwölften Klasse sind 14 bis 18 Jahre alt und nehmen während ihres Aufenthaltes mit ihren deutschen Gastgeschwistern am Unterricht teil. Die Jugendlichen kommen in drei Gruppen nach Deutschland: Ende Juni und Anfang/Mitte Dezember jeweils für vier Wochen sowie Mitte Oktober für drei Monate. Der Freundeskreis organisiert die Bahnfahrt zu den Gastfamilien sowie Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung. Die Schüler bringen ihr eigenes Taschengeld mit, die Gastfamilien bieten Unterkunft, Verpflegung und die Teilnahme am Familienalltag.

Der Freundeskreis Südafrika ist eine unpolitische Privatinitiative, die 1996 von einem südafrikanischen Lehrer sowie ehemaligen Gastfamilien ins Leben gerufen wurde.