Für ein Jahr in die USA: Bundestag vergibt Stipendien

Der SPD-Bundestagsabgeordnete Arno Klare ruft Schüler, Azubis und junge Berufstätige dazu auf, sich für das Jugendaustauschprogramm 2016/2017 des Dt. Bundestages und des US-Kongresses zu bewerben. Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) werden vom Bundestag jedes Jahr Stipendien für ein Austauschjahr in den USA vergeben: mit Besuch einer Highschool oder eines Colleges und Unterkunft bei einer Gastfamilie. Bewerben können sich Schüler, die zwischen 1.8.1998 und 31.7.2001 geboren worden sind, oder Berufstätige mit Geburtsdatum nach dem 31.7.1991. Die Frist endet am 11. September. Die Abgeordneten nominieren die PPP-Stipendiaten und übernehmen Patenschaften. Informationen sind erhältlich unter 4593560 bzw. arno.klare.ma03@bundestag.de oder in seinem Büro, Auerstraße 13. Interessenten können sich unter www.bundestag.de/ppp bzw. www.giz.de/usappp bewerben. Gesucht werden übrigens auch Mülheimer Gastfamilien für amerikanische Schüler (Info: www.bundestag.de/ppp). Foto: Imago