Frontiers Award geht an Eberhard Umbach

Das Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion (MPI CEC) in Mülheim hat Prof. Dr. Eberhard Umbach mit dem „Frontiers in Chemical Energy Science Award 2015“ ausgezeichnet.

Den Preis verleiht das MPI einmal jährlich an einen international renommierten Wissenschaftler für besondere Verdienste auf dem Gebiet der „Chemischen Energiekonversion“. Bei der Preisverleihung hielt der Preisträger sowohl einen Festvortrag als auch mehrere zusätzliche Vorlesungen für Nachwuchswissenschaftler der Region und steht für wissenschaftliche Diskussionen zur Verfügung.

In seinen Vorträgen sprach Prof. Umbach über die Dringlichkeit der Energiewende und thematisierte die Endlichkeit von Ressourcen, die Risiken von Atomenergie sowie den Klimawandel. Auch sein Festvortrag im Rahmen der Preisverleihung „Chemical Research for the ‚Energiewende‘: Luxury or Necessity?“ befasste sich mit diesen Themen.