Filmmuseum ist über Ostern geöffnet

Ein Oster-Spaziergang im Müga-Park und ein Museumsbesuch lassen sich bestens bei jedem Wetter ins Feiertagsprogramm einbauen. Die Camera Obscura samt Museum zur Vorgeschichte des Films hat auch an den Osterfeiertagen geöffnet.

Von Karfreitag, 3. April, bis zum Ostermontag, 6. April, können von 10 bis 18 Uhr die Exponate der ständigen Sammlung „S“ und die derzeitige Wechselausstellung „Das Bild aus dem Karton“ besichtigt werden.

Die Camera Obscura in der Kuppel des Museums ist immer eine Attraktion. Der 38 Meter hohe ehemalige Wasserturm diente ursprünglich dem Reichsbahnausbesserungswerk Speldorf zur Versorgung der Dampflokomotiven. Im Jahr 1992 wurde in dem heute unter Denkmalschutz stehenden Gebäude die größte begehbare Camera Obscura der Welt installiert.

Der Eintritt in das von der Mülheimer Stadtmarketing und Tourismus GmbH (MST) betriebene Museum beträgt für Erwachsene 4,50 Euro, für Kinder bis 14 Jahren 3,50 Euro. Kinder bis zu sechs 6 Jahren haben freien Eintritt.