Fahndung nach Räuber mit Phantombild

Styrum..  Zwei unbekannte Männer überfielen am 19. Februar eine Frau auf der Oberhausener Straße. Die 34-Jährige kam gegen 20.40 Uhr gerade nach Hause, als ihr die Kriminellen auflauerten. Sie bedrohten sie mit einem Messer und flüchteten mit ihrem Bargeld.

Inzwischen liegt der Polizei das Phantombild eines der beiden mutmaßlichen Täter vor. Dieser 30 bis 35 Jahre alte Gesuchte ist etwa 1,85 Meter groß und hat eine normale Statur. Er trug zum Tatzeitpunkt schwarze, nach hinten gegelte Haare und einen Dreitagebart. Er hat braune Augen und einen dunklen Teint.

Sein Komplize war ungefähr so groß wie der erste Täter. Er sprach gebrochenes Deutsch. Die Ermittler suchen nun Zeugen, die Angaben zu dem abgebildeten Mann oder seinem Mittäter geben können. Hinweise erbittet die Polizei Essen/Mülheim unter ihrer zentralen Telefonnummer 0201/829-0.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE