Ermittlungen in der Provinz mit Martin Walker

Am kommenden Dienstag, 25. Oktober, liest Martin Walker aus seinem neue Krimi „Eskapaden“ im Medienhaus. Es ist der achte Fall seines Provinzkommissars Bruno, der im Périgord, dem gastronomischen Herzland Frankreichs, ermittelt. Dort, im Périgord, gibt es aus historischen Rebsorten gekelterte Weine. Doch die Cuvée Éléonore, mit der die weit verzweigte Familie des Kriegshelden Desaix an ihre ruhmreiche Vergangenheit anknüpfen will, ist für Bruno, Chef de police, eindeutig zu blutig im Abgang. . .

Die Lesung der Buchhandlung am Löhberg 4 von Michael Fehst findet um 19.30 Uhr im Medienhaus statt.

Neben Musik gibt es eine Weinprobe und eine Käseverkostung mit der Firma Käse-Deele/Ruhrkäse.