Das aktuelle Wetter Mülheim 15°C
Immobilien

Ein Überblick über den Mülheimer Wohnungsmarkt

18.09.2012 | 19:16 Uhr
Ein Überblick über den Mülheimer Wohnungsmarkt
Foto: Lars Fröhlich

Mülheim.   Für viele Menschen ist der Gedanke an ein abbezahltes Eigenheim als Altersvorsorge verlockend, doch der Mülheimer Wohnungsmarkt ist groß. Ein Überblick über das Angebot und die günstigsten Kaufpreise in den Stadtteilen Saarn, Styrum, Holthausen, Speldorf und Heißen.

„Ich muss für das Alter vorsorgen!“ Das ist wohl der Gedanke, der die meisten Menschen momentan beschäftigt. Ein abbezahltes Haus oder eine Eigentumswohnung ist da schon verlockend.

Der Mülheimer Immobilienmarkt ist groß und ebenso das Angebot der Häuser und Eigentumswohnungen. Für Saarn, Styrum, Holthausen, Speldorf und Heißen hat die WAZ einmal Angebot, die günstigsten Kaufpreise und Nachfrage zusammengestellt. „Generell haben wir aber in sämtlichen Stadtteilen kein Problem bei der Nachfrage“, so Helge Kipping, Vorstandsmitglied der Sparkasse Mülheim , „viele Immobilien, egal ob Häuser oder Eigentumswohnungen , sind immer sehr schnell vom Markt.“

Saarn

Momentan sind in Saarn 15 Eigentumswohnungen und 38 Häuser im Angebot. Die Wohnung bekommt man schon ab 53.000 Euro, Häuser hingegen ab 173.000 Euro.

Styrum

In Styrum kann man etwas günstiger ein Eigenheim erwerben. Der Preis für eines der elf Häuser liegt bei 44.000 Euro, für eine der 23 Wohnungen gar nur bei bei 11.750 Euro.

Holthausen

In Holthausen sind aktuell 30 Häuser ab 209.000 Euro und Eigentumswohnungen ab 99.900 Euro zu haben.

Speldorf

Der Preise für eine kleine der 72 Wohnungen liegt in Speldorf bei 25.500 Euro und das preiswerteste der 32 Häuser kostet 215.000 Euro.

Heißen

Der Wohnungsmarkt für Heißen hat im Moment ab 44.500 Euro Eigentumswohnungen und ab 79.500 Häuser im Angebot.

"Dieser Tag ist nur dazu da, um sich zu informieren"

Doch bei der Entscheidung stellen sich viele Fragen. Lieber ein Haus oder eine Wohnung? Welche Unterschiede gibt es zwischen Eigentumswohnung und Mietwohnung? Welche zusätzlichen Kosten kommen auf mich zu? Diese und viele weitere Fragen werden am Wochenende auf der 22. Immobilienmesse der Sparkasse geklärt. Insgesamt 14 Aussteller informieren über den Immobilienmarkt in Mülheim.

Dabei geht es um Finanzierungsmöglichkeiten und um Gestaltungs- und Umbaumöglichkeiten. „Dabei ist uns sehr wichtig, dass es, egal um welche Art von Beratung es sich handelt, in einem seriösen Rahmen abläuft“, betont Franz-Josef Banse, Geschäftsführer der FDL. Den Besuchern solle nicht der Eindruck vermittelt werden, an diesem Tag schon etwas unterschreiben zu müssen, „dieser Tag ist nur dazu da, um sich zu informieren“.

  1. Seite 1: Ein Überblick über den Mülheimer Wohnungsmarkt
    Seite 2: Individuelle Beratung

1 | 2



Kommentare
Aus dem Ressort
Mülheimer Bahnhöfe werden für neun Millionen Euro saniert
Modernisierung
Am Mülheimer Hauptbahnhof und am Bahnhof in Styrum soll man künftig deutlich angenehmer auf den Zug warten können: Beide Bahnhöfe will die Deutsche Bahn ab März kommenden Jahres für neun Millionen Euro sanieren. Das Warten auf eine Bahnhofs-Toilette geht aber weiter.
Spezialistinnen an der Spindel
Mülheimer Spinntreff
Spinnen entspannt, finden die Frauen vom Mülheimer Spinntreff. Sie kommen zwei Mal im Monat zusammen, um im Gemeindehaus an der Witthausstraße gemeinsam nach alter Art Wolle zu produzieren.
Jeder kann ein Leben retten
Medizin
Wenn das Herz still steht, beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit. Damit den künftig möglichst viele gewinnen, hat das Bundesgesundheitsministerium schon im vergangenen Jahr die „Woche der Wiederbelebung“ ausgerufen. In diesem Jahr macht Mülheim erstmals mit.
Trickdiebe - 90-Jährige bestohlen
Polizeibericht
Nachdem sie eine betagte Frau aus ihrer Wohnung in Speldorf gelockt hatten, stahlen unbekannte Täter am frühen Dienstagnachmittag Schmuck und Bargeld aus der Wohnung ihres Opfers.
Mülheimer Lichtkunstfestival wird energie-effizient
Festival
Das Ergbnis kann man wohl energie-effizient nennen: Weil Fördermittel wegbrachen, verzichtet die Regler Produktion bei „Frei-Licht-Bühne“ diesmal auf umfangreiche illuminationen. Stattdessen setzen über 2500 Kerzen Akzente. Die Organisatoren sehen es einfach mal als kreative Chance.
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
Schaufensterwettbewerb
Bildgalerie
Schaufensterwettbewerb
Mit Knalleffekt ins nächste Jahrhundert
Bildgalerie
Mit Knalleffekt ins...
Tag der offenen Tür
Bildgalerie
Feuerwehr
18. Drachenboot-Festival
Bildgalerie
Wassersport