Das aktuelle Wetter Mülheim 22°C
Immobilien

Ein Überblick über den Mülheimer Wohnungsmarkt

18.09.2012 | 19:16 Uhr
Ein Überblick über den Mülheimer Wohnungsmarkt
Foto: Lars Fröhlich

Mülheim.   Für viele Menschen ist der Gedanke an ein abbezahltes Eigenheim als Altersvorsorge verlockend, doch der Mülheimer Wohnungsmarkt ist groß. Ein Überblick über das Angebot und die günstigsten Kaufpreise in den Stadtteilen Saarn, Styrum, Holthausen, Speldorf und Heißen.

„Ich muss für das Alter vorsorgen!“ Das ist wohl der Gedanke, der die meisten Menschen momentan beschäftigt. Ein abbezahltes Haus oder eine Eigentumswohnung ist da schon verlockend.

Der Mülheimer Immobilienmarkt ist groß und ebenso das Angebot der Häuser und Eigentumswohnungen. Für Saarn, Styrum, Holthausen, Speldorf und Heißen hat die WAZ einmal Angebot, die günstigsten Kaufpreise und Nachfrage zusammengestellt. „Generell haben wir aber in sämtlichen Stadtteilen kein Problem bei der Nachfrage“, so Helge Kipping, Vorstandsmitglied der Sparkasse Mülheim , „viele Immobilien, egal ob Häuser oder Eigentumswohnungen , sind immer sehr schnell vom Markt.“

Saarn

Momentan sind in Saarn 15 Eigentumswohnungen und 38 Häuser im Angebot. Die Wohnung bekommt man schon ab 53.000 Euro, Häuser hingegen ab 173.000 Euro.

Styrum

In Styrum kann man etwas günstiger ein Eigenheim erwerben. Der Preis für eines der elf Häuser liegt bei 44.000 Euro, für eine der 23 Wohnungen gar nur bei bei 11.750 Euro.

Holthausen

In Holthausen sind aktuell 30 Häuser ab 209.000 Euro und Eigentumswohnungen ab 99.900 Euro zu haben.

Speldorf

Der Preise für eine kleine der 72 Wohnungen liegt in Speldorf bei 25.500 Euro und das preiswerteste der 32 Häuser kostet 215.000 Euro.

Heißen

Der Wohnungsmarkt für Heißen hat im Moment ab 44.500 Euro Eigentumswohnungen und ab 79.500 Häuser im Angebot.

"Dieser Tag ist nur dazu da, um sich zu informieren"

Doch bei der Entscheidung stellen sich viele Fragen. Lieber ein Haus oder eine Wohnung? Welche Unterschiede gibt es zwischen Eigentumswohnung und Mietwohnung? Welche zusätzlichen Kosten kommen auf mich zu? Diese und viele weitere Fragen werden am Wochenende auf der 22. Immobilienmesse der Sparkasse geklärt. Insgesamt 14 Aussteller informieren über den Immobilienmarkt in Mülheim.

Dabei geht es um Finanzierungsmöglichkeiten und um Gestaltungs- und Umbaumöglichkeiten. „Dabei ist uns sehr wichtig, dass es, egal um welche Art von Beratung es sich handelt, in einem seriösen Rahmen abläuft“, betont Franz-Josef Banse, Geschäftsführer der FDL. Den Besuchern solle nicht der Eindruck vermittelt werden, an diesem Tag schon etwas unterschreiben zu müssen, „dieser Tag ist nur dazu da, um sich zu informieren“.

  1. Seite 1: Ein Überblick über den Mülheimer Wohnungsmarkt
    Seite 2: Individuelle Beratung

1 | 2


Kommentare
Aus dem Ressort
Viel mehr als nur Vereinslokal
Serie: Stammlokal im...
Die Gastronomie im Tennis-Club Selbeck ist Treffpunkt für Leute aus dem Dorf, für Skatrunden und Sportgruppen, Ausflügler und den Bürgerverein. Hier findet auch jedes Jahr der berüchtigte Bürgerball statt.
Petra Kleinschmidt übernimmt gerne Verantwortung
Ehrenamt
„Ich kann nur jedem Menschen empfehlen, sich im Ehrenamt umzusehen“, sagt Petra Kleinschmidt überzeugt. Sie selbst hat mit ihrem Engagement begonnen, weil sie aus Krankheitsgründen ihren Beruf als selbstständige medizinische Fußpflegerin nicht mehr ausüben konnte.
Immer mehr Mülheimer wollen Flüchtlingen helfen
Flüchtlingshilfe
Es ist eine gleichsam überraschende, wie erfreuliche Entwicklung: Gab es zunächst zahlreiche kritische Stimmen gegen die Pläne, in Mülheim-Broich Flüchtlinge unterzubringen, hat sich die Stimmung mittlerweile positiv verändert. Immer mehr Mülheimer wollen helfen; das zeigen auch andere Aktionen.
Wo MVG-Kunden der Schuh drückt
Nahverkehr
Mülheims Nahverkehrsbetrieb begrüßte zu seinem ersten Kundenforum rund 40 Abo-Kunden.Überraschend war nicht nur die unaufgeregte Atmosphäre: Überpünktlichkeit ist ein großes Ärgernis
Feuer und Flamme für Kleinkunst
Freilichtbühne
Das Festival „Stage 1“ feierte eine gelungene Premiere auf der Freilichtbühne. Spontan-Komik, schriller Pop und Feuershow begeisterten das Pulikum. Heute und morgen geht’s weiter mit der Kleinkunst open air.
Umfrage
Die Politik will mehr für die Sicherheit in der Stadt tun . Wie sicher fühlen Sie sich in Mülheim?

Die Politik will mehr für die Sicherheit in der Stadt tun. Wie sicher fühlen Sie sich in Mülheim?

 
Fotos und Videos
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Weltmeister!
Bildgalerie
Mülheimer Jubel
WM Finale in Mülheim
Bildgalerie
Public Viewing
WM am Flughafen Essen/Mülheim
Bildgalerie
Public Viewing