Ein Spaziergang durchs hübsche Langenberg

Die Sonderausstellung „Spaziergang durch Langenberg – aus der Fotosammlung von Hans-Dieter Conze“ ist bis März 2017 im Deutschen Schloss- und Beschlägemuseum, Oststraße 20, in Velbert-Mitte zu sehen. Hans-Dieter Conze, gebürtiger Langenberger, begann seine fotografische Tätigkeit in den 1950er Jahren. Was zunächst ein Hobby war, wurde schließlich zur Leidenschaft. Er unternahm zahlreiche Spaziergänge durch Langenberg, führte die unterschiedlichsten Kameras mit sich und fing die sich verändernde Architektur und Geschichte der Stadt ein – über viele Jahrzehnte hinweg. Die Aufnahmen zeigen ein ruhiges und malerisches Langenberg: schwarzweiße Fachwerkhäuser und Kirchen, welche die Jahrhunderte bis heute überdauert haben, beschauliche Altstadtgassen, Bäche, Brücken, Türme und vieles mehr. Wie wäre es anschließend noch mit einem Spaziergang durchs reale, sehr fotogene Langenberg?

Geöffnet di bis fr, 9 bis 16 Uhr, und so, 12 bis 18 Uhr. Eintritt 3 Euro, ermäßigt 1 Euro.