Ein Korruptionsverdacht erschüttert die Stadt

Die Stadt beginnt in Heißen mit dem Bau der Bezirkssportanlage, deren Finanzierung umstritten ist +++ Ein Korruptionsverdacht erschüttert die Stadt: Heinz Rinas, Ex-Geschäftsführer der Mülheimer Seniorendienste, soll mit Geschäftspartnern der Stadttochter ein umfangreiches Netzwerk der Bestechlichkeit, Bestechung, Vorteilsannahme und -gewährung aufgebaut haben. Die Staatsanwaltschaft ermittelt +++ Der Förderverein übergibt der OB 1750 Unterschriften für den Erhalt der VHS in der Müga . Ein Bürgerbegehren ist in Vorbereitung +++ An der Mühlenbergkreuzung wird eine 16-Jährige von einem Kleintransporter erfasst und stirbt +++ Arbeiter stoßen bei der Sanierung von Schloß Broich im Gemäuer auf eine „Schatzkiste“ +++ Mülheims SPD wählt Ulrich Scholten zum neuen Vorsitzenden +++ Nach tagelanger Suche auch mit Spürhunden wird ein vermisster Patient des Marien-Hospitals tot in einem Hinterhof der Altstadt gefunden. Der Dümptener (71) war offensichtlich eine Kellertreppe heruntergestürzt