Die schönsten Kräuterführungen im Ruhrgebiet

In dem Buch „Kräutertour de Ruhr“, das jetzt im Klartext Verlag erschienen ist, stellt Autorin Ursula Stratmann auch eine Tour durch den Klostergarten in Saarn und ihren Lieblingsgarten, die Wasserlandschaften im Darlington-Park in der Müga, vor. Ursula Stratmann ist seit sieben Jahren mit ihren Kräuterfreunden im wilden Ruhrgebiet unterwegs. Es gibt dort Kräuterfluten und Traumlandschaften, küssende Bäume und Kraftorte, exotische Parks sowie einen hinreißenden Fluss. All ihre Erfahrungen und Geheimtipps sind im Buch der Biologin zu haben. Dabei gilt es, Heil- und Zauberpflanzen und die vielseitige Gemüsetheke am Wegrand zu entdecken. Das reich bebilderte Werk mit den „schönsten Kräuterführungen im Ruhrgebiet“ ist eine Mischung aus Kräuter- und Wanderführer und bietet 30 Touren für das ganze Jahr an.

Dazu gibt’s Anekdoten, Geschichten und Rezepte mit Hustentee und Blütensalat, mit Wildnis-Toilettenpapier und Harzsalbe sowie Sammeltipps. Präsentiert werden botanische Kuriositäten in Haltern, Waltrop, Unna, Dortmund, Gelsenkirchen, Witten, Wetter, Herdecke, Hattingen, Sprockhövel, Hagen, Essen, Mülheim, Duisburg und Wuppertal: www.kraeutertour-de-ruhr.de