Das aktuelle Wetter Mülheim 8°C
Mülheim

Die Freilichtbühne fackelt

24.05.2007 | 07:48 Uhr

Kleine Gruppe verplant die Rasenfläche hinter der Tribüne. Biergarten öffnet am Freitag.Mittwoch-Veranstaltungsreihe steht ab 6. Juni unter dem Motto "Sunset Folks 2007"

Die Freilichtbühne im Frühsommer: Morgens und mittags spielen Kinder Verstecken, und abends? Das Veranstaltungsprogramm für die große Bühne steht - wie berichtet - schon fest. Doch eine kleine Gruppe von Unentwegten versucht nun, auch das kleine Rasenstück vor den Eingängen zur Tribüne zu beleben.

Das Bierglas steht auf dem Tisch, die Würstchen liegen auf dem Grill, Diskussionen mit Freunden über Politik, Sport und mehr - und nebenher läuft Musik. So ähnlich soll das im Sommer aussehen. Ab Freitag öffnet Stephan Bewermeier täglich von 12 bis 23 Uhr einen Biergarten. Doch das ist nicht das Besondere.

Parallel entsteht eine kleine Bühne. Gemeinsam mit der Twistzentrale und der Reglerproduktion ist eine Mittwochs-Veranstaltungsreihe unter dem Titel "Sunset Folks 2007" geplant. Jeden Mittwoch vom 6. Juni bis zum 26. September spielen von 19 bis 22 Uhr "umsonst und draußen" viele Bands. Die Musikrichtungen: Irish Folk, Rock a'Rhumba, Country, Alternative unplugged, Jazz, Swing und mehr. "Wir haben uns eine Frage gestellt: Wie kann man dieses Areal füllen? Unsere Idee ist: Diese Veranstaltungsreihe soll sich über Jahre etablieren", sagt Bewermeier.

Zwei der 17 Veranstaltungen liegen den Organisatoren besonders am Herzen. Am 6. Juni kommt die Flamenco-Kombo Gipsy Magic nach Mülheim. "Das sind Andalusier. Aus Remscheid", sagt Uwe Grefrath von der Twistzentrale. Das Programm des "School's Out-Festival" (20. Juni) mit sechs Mülheimer Bands stellte die "Neue Schule für Musik" zusammen. Zum Abschluss gibt's ein Feuerwerk (Bewermeier: "Nicht so zum Selbstanzünden, sondern richtig zum Abfackeln").

Auf der Internetseite "youtube" gibt es kurze Ausschnitte von jedem Konzert. "Für die Bands ist das ein Werbe-Effekt", sagt Bewermeier. Der Verdienst hängt mit der Zufriedenheit des Publikums zusammen. Denn am Ende geht ein Hut 'rum.

Von Andreas Ernst



Kommentare
Aus dem Ressort
Streit in der Arztpraxis
Gesundheit
Bettlägerige 94-jährige Patientin wurde zur Routineuntersuchung in eine kardiologische Praxis gefahren. Dort kam es zur Terminverzögerung. Der Sanitäter wollte nicht warten und die Frau abschnallen. Auf den Hinweis, dass die Frau nicht sitzen könne, habe er angedroht, die Frau auf den Boden zu...
Arzneimittel verunreinigen Trinkwasser
Gesundheit
Ökotest findet hohe Konzentration von Röntgenkontrastmitten im Trinkwasser. RWW beschwichtigt: kein gesundheitliches Risiko. Unkonventionelles Pilotprojekt in drei Mülheimer Röntgenpraxen: Urinbeutel für Patienten, um Kontrastmittel aufzufangen.
Mülheimer Schulen arbeiten Hand in Hand
Schule
Durch das Projekt „Schulen im Team“ gibt es viele gemeinsame Projekte. Von diesem Netzwerk profitieren nicht nur die Schüler
Teiche sollen sich erholen
Witthausbusch
Dafür müssen allerdings einige Bäume im Uferbereich weichen. Es fehlt unter anderem an Licht. Bürger fürchten, dass zu viel gefällt wird.
Rasante Fortschritte am Herzen
Medizin
WAZ-Medizinforum im St. Marien-Hospital zu den aktuellen Methoden und Techniken: Kunstherz, selbstauflösende Stützen und Herzklappen durch die Leiste –In keinem anderen Land in Europa werden so viele Herz-Katheter gesetzt wie in Deutschland.
Umfrage
In der Adventszeit setzt Mülheim alle Jahre wieder auf Vielfalt. DEN einen Weihnachtsmarkt gibt es nicht, stattdessen geht es an mehreren Stellen rechts wie links der Ruhr festlich zur Sache . Auf welchen Weihnachtsmarkt gehen Sie?

In der Adventszeit setzt Mülheim alle Jahre wieder auf Vielfalt. DEN einen Weihnachtsmarkt gibt es nicht, stattdessen geht es an mehreren Stellen rechts wie links der Ruhr festlich zur Sache . Auf welchen Weihnachtsmarkt gehen Sie?

 
Fotos und Videos
Drachenboot-Indoor-Cup
Bildgalerie
Wassersport
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Deutsche Meisterschaft Standard Tänze
Bildgalerie
Fotostrecke
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik