Das aktuelle Wetter Mülheim 7°C
Mülheim

Die Freilichtbühne fackelt

24.05.2007 | 07:48 Uhr

Kleine Gruppe verplant die Rasenfläche hinter der Tribüne. Biergarten öffnet am Freitag.Mittwoch-Veranstaltungsreihe steht ab 6. Juni unter dem Motto "Sunset Folks 2007"

Die Freilichtbühne im Frühsommer: Morgens und mittags spielen Kinder Verstecken, und abends? Das Veranstaltungsprogramm für die große Bühne steht - wie berichtet - schon fest. Doch eine kleine Gruppe von Unentwegten versucht nun, auch das kleine Rasenstück vor den Eingängen zur Tribüne zu beleben.

Das Bierglas steht auf dem Tisch, die Würstchen liegen auf dem Grill, Diskussionen mit Freunden über Politik, Sport und mehr - und nebenher läuft Musik. So ähnlich soll das im Sommer aussehen. Ab Freitag öffnet Stephan Bewermeier täglich von 12 bis 23 Uhr einen Biergarten. Doch das ist nicht das Besondere.

Parallel entsteht eine kleine Bühne. Gemeinsam mit der Twistzentrale und der Reglerproduktion ist eine Mittwochs-Veranstaltungsreihe unter dem Titel "Sunset Folks 2007" geplant. Jeden Mittwoch vom 6. Juni bis zum 26. September spielen von 19 bis 22 Uhr "umsonst und draußen" viele Bands. Die Musikrichtungen: Irish Folk, Rock a'Rhumba, Country, Alternative unplugged, Jazz, Swing und mehr. "Wir haben uns eine Frage gestellt: Wie kann man dieses Areal füllen? Unsere Idee ist: Diese Veranstaltungsreihe soll sich über Jahre etablieren", sagt Bewermeier.

Zwei der 17 Veranstaltungen liegen den Organisatoren besonders am Herzen. Am 6. Juni kommt die Flamenco-Kombo Gipsy Magic nach Mülheim. "Das sind Andalusier. Aus Remscheid", sagt Uwe Grefrath von der Twistzentrale. Das Programm des "School's Out-Festival" (20. Juni) mit sechs Mülheimer Bands stellte die "Neue Schule für Musik" zusammen. Zum Abschluss gibt's ein Feuerwerk (Bewermeier: "Nicht so zum Selbstanzünden, sondern richtig zum Abfackeln").

Auf der Internetseite "youtube" gibt es kurze Ausschnitte von jedem Konzert. "Für die Bands ist das ein Werbe-Effekt", sagt Bewermeier. Der Verdienst hängt mit der Zufriedenheit des Publikums zusammen. Denn am Ende geht ein Hut 'rum.

Von Andreas Ernst

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Junge Schutzengel retten Mülheimer Seniorin das Leben
Hilfsbereitschaft
Die 82-jährige Ingrid Müller erlitt auf dem Weg zum Friedhof einen Herzanfall. Schüler des Gymnasiums Heißen griffen ein und retteten ihr das Leben.
Kinder brauchen kompetente Vorbilder
Bildung
Der Bildungsforscher Prof. Rainer Dollase referierte bei einer pädagogischen Fachtagung in der Ev. Familienbildungsstätte über Erziehung in der...
Bisher 120 neue Bäume nach Sturmtief „Ela“ gespendet
Sturmschäden
Große Pflanzaktion im Herbst geplant. Grünflächenamt arbeitet bereits an den Standortplänen. Zusätzliche Stiftungen sind weiterhin möglich.
Alte Schule wird Flüchtlingsunterkunft
Flüchtlinge
Durch das kurzfristige Flüchtlingsaufkommen aus dem Kosovo muss Mülheim von ihrem Weg abweichen, Flüchtlinge nur dezentral unterzubringen. 80 Plätze...
WGs für Demenzkranke sind gefragt
Pflege
Seit rund zehn Jahren gibt es solche Wohngemeinschaften in verschiedenen Stadtteilen. Mit Betreuung rund um die Uhr, aber ohne festen Tagesplan.
Fotos und Videos
German Open 2015
Bildgalerie
Badminton
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
90 Jahre TSV Heimaterde
Bildgalerie
Jubiläum
Mülheimer Rosenmontagszug
Bildgalerie
Karneval
article
2042121
Die Freilichtbühne fackelt
Die Freilichtbühne fackelt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/die-freilichtbuehne-fackelt-id2042121.html
2007-05-24 07:48
Mülheim