Der Bestand an Habichten in Mülheim ist relativ stabil

Der Bestand an Habichten in Mülheim ist seit Jahren relativ stabil, wissen Vogelkundler der Ornithologengesellschaft NRW (NWO): Nahezu alle für Habichte geeigneten Gebiete seien besetzt. Greifvögel brauchen viel Fläche für die Jagd, um auch satt zu werden.

Seit 1970 gilt in NRW ganzjährige Schonzeit: Der Habicht steht seit ‘08 auf der Roten Liste NRW.


Naturschützer hoffen, dass mit der Novelle des Landesjagdgesetzes auch die Habichte aus der Liste der jagdbaren Arten gestrichen werden.