Das aktuelle Wetter Mülheim 10°C
Freizeit

Das sind die schönsten Strände in NRW

01.08.2012 | 11:45 Uhr
Das sind die schönsten Strände in NRW
Wir zeigen Ihnen die schönsten Badeseen ganz in der Nähe. Foto: Stephan Eickershoff

Ruhrgebiet/Westfalen.  Woran denken Sie beim Stichwort „Urlaub“? An feinen Sand, Wasser, Faulenzen im Liegestuhl. Wer schöne Strände sucht, muss nicht in die Ferne schweifen. Wir zeigen Ihnen zehn Badegewässer ganz in der Nähe. Holen Sie sich den Urlaub nach Hause! Die Sonne kommt hoffentlich von allein.

Das Naturbad in Mülheim-Styrum

Zwischen A 40 und Bahntrasse liegt fast unverhofft das Naturbad Mülheim-Styrum. Eine Perle inmitten der brausenden Geschäftigkeit der Stadt. Gut für die Menschen und gut für die Umwelt. Anders als in anderen Freibädern schimmert das Wasser hier nicht blau, sondern grünlich. Hier wird nämlich nicht gechlort. „Das Bad verfügt über modernste Naturbadtechnik,“ weiß Christian Czarnitzky, der die Badeaufsicht hat: „Wir haben hier Schilffilterbecken, durch die das Wasser auf natürlichem Wege gereinigt wird, ohne Chemie.“

Für die faszinierende Technik hinter den Kulissen haben Dejan und Mohamed gerade keine Augen. Die beiden Zwölfjährigen haben sich den großen Sprungturm ausgeguckt und stürzen sich wagemutig ins kühle Nass. „Der Turm und die Rutsche sind das Beste,“ keucht Dejan, der Sprung aus siebeneinhalb Metern steckt ihm noch in den Knochen. Aber wacker macht er sich schon wieder auf den Weg die Leiter hoch.

Die großzügigen Liegewiesen und der Sandbereich mit Beachvolleyballfeld vermitteln echtes Naturfeeling. Spiel- und Klettermöglichkeiten sowie ein Wasserspielplatz bieten beste Voraussetzungen für den Familienausflug. Das Geräusch der vorbeirauschenden Züge geht im Gejubel, das über den Becken liegt, fast unter. Action ist angesagt.  

  • Eintritt: 4 Euro, Kinder 2 Euro
  • Fläche: 28.000 qm, Liegestühle und Wiese
  • Softdrinks: 1,95 Euro (0,5 l)
  • Aktivitäten: Beachvolleyball, Basketball, Tischtennis, Kletter- und Spielgeräte
  • Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 10 bis 19 Uhr, Sa. und So. 9 bis 20 Uhr
  • Kontakt: Friesenstraße 101, Mülheim a.d. Ruhr; 0208 / 99 26 710; www.naturbad-muelheim.de

Texte: Christoph Schmidt

Fotos: Marcus Botton, Gerd Hermann, Volker Herhold, Marlus Joosten, Monika Kirsch, Heinz Kunkel, Ingo Otto, Ralf Rottmann, Gerhard Schypulla und Julian Stratenschulte



Kommentare
04.08.2012
20:17
Das sind die schönsten Strände in NRW
von wilbec | #1

Besteht NRW nur aus dem WAZ-Verbreitungsgebiet?

Aus dem Ressort
ÖPNV-Aufsicht stellt Mülheim ein Ultimatum
Nahverkehr
Die ÖPNV-Aufsicht bei der Bezirksregierung stellt der Stadt Mülheim ein Ultimatum. Sie fordert mehr Tempo bei der Umsetzung des Nahverkehrsplans. Druckmittel ist weiter der Flughafen-Ast. Die Stadt muss nun bis zum 3. November handeln.
Anträge für Martinszüge vereinfacht
Weniger Bürokratie
Die Stadt hat die Antragsstellung für Laternenumzüge vereinfacht. Um einen Martinszug anzumelden muss jetzt lediglich eine Email mit der Teilnehmerzahl, Datum und Kontaktpersonen eingereicht werden - wenn es sich um eine Wiederholungsveranstaltung handelt.
Rätselraten am Rande des Mülheimer Flughafens
Landwirtschaft
Weil der Mülheimer Biolandwirt Klaus Felchner rund ein Hektar gepachtetes Land, das ans Flughafen-Gelände grenzt, an die Stadt zurückgeben muss, gehen Gerüchte um in der angrenzenden Siedlung. Warum nur will die Stadt diese Fläche unbedingt zurückhaben? Was genau ist dort geplant?
Mülheimer Politik setzt fairen Handel auf die Agenda
Nachhaltigkeit
Mülheim soll als letzte Stadt im Ruhrgebiet "Fairtrade-Town" werden und sich dazu einer weltweiten Kampagne anschließen. Der Vorschlag für die Kampagne kommt von den Politikern der SPD, Grünen und Linken. Für den Titel muss die Stadt allerdings strenge Kriterien erfüllen.
2005 Müllsucher putzen Mülheim heraus
Aktion
Das Beste wäre natürlich, wenn die Menschen dem Vorschlag der elfjährigen Selina folgen „und überhaupt nicht mehr so viel Müll machen“ würden. Weil das bisher aber nicht klappt, wurde Freitag wieder einmal Unrat aufgeklaubt – bei „Mülheim räumt auf“.
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
Rockerkrieg in NRW
Bildgalerie
Bilderchronik
Ferientipps im Herbst
Bildgalerie
Herbstferien
Night for Masters
Bildgalerie
Voll auffe Omme