Das Gehirn trainieren im Gedächtniskurs

Stadtmitte..  Wer rastet, der rostet – dies gilt nicht nur für die körperliche Fitness, sondern auch für die Gehirnfunktionen. Dem Gedächtnis kann mit dem richtigen Training auf die Sprünge geholfen werden – und das in jedem Alter. Am Montag, 4. Mai, und Dienstag, 5. Mai, starten im St. Marien-Hospital jeweils Kurse mit dem Motto „Gedächtnistraining“.

Die einzelnen Kurseinheiten finden an sechs Terminen statt. Montags wie dienstags gibt es zwei Kursangebote: 15 bis 16 Uhr oder 16.15 bis 17.15 Uhr. Durchgeführt wird der kostenpflichtige Kurs von Gedächtnistrainerin Dr. Michaela Waldschütz. Das Übungsprogramm regt das Denken sowie die Fantasie an, verbessert Konzentration und Merkfähigkeit. Es richtet sich an Menschen, die ihr Gedächtnis ohne Leistungsdruck trainieren wollen. Anfänger und Fortgeschrittene sind willkommen im Raum der Ambulanten Krankenpflege „Die Lindenblüten“, Kaiserstraße/Muhrenkamp.