Clown-Workshop an der VHS ist offen für alle

Die Volkshochschule bietet am Samstag, 7. Februar, einen Workshop an, bei dem erste Erfahrungen im Clownspiel vermittelt werden.

Der Clown ist ein Alltagskünstler, unmittelbar unterwegs in der Welt und ganz im Augenblick. Die Teilnehmer werden mit viel Humor, Methoden des Körper- und Emotionstheaters, Fantasie- und Wahrnehmungsübungen sowie Improvisationsspielen behutsam in diese Rolle versetzt. Mit unkonventionellen Gangarten und dem übertriebenen Gefühls-ABC erobern sie ein Lebensgefühl, das die Welt auf den Kopf stellt. Am Ende kann genüsslich die Bühne erobert werden.

Der Kurs richtet sich an alle Erwachsenen ohne Altersbegrenzung und verlangt weder Talent noch Vorkenntnisse. Dozentin Kristina Mohr ist ausgebildete Clownin und Diplom-Psychologin. Der Workshop läuft am 7. Februar von 10 bis 17 Uhr und kostet 35,50 €. Info und Anmeldung unter 455 -4317 oder -4321.