Bußgeld, Punkte, Führerschein weg

Das Bußgeld oder gar der vorübergehende Führerschein-Entzug mit Strafpunkten richtet sich nach der Dauer des Rotlichtes beim Überfahren. War dies bereits länger als eine Sekunde sichtbar, wird es teuer.

Jeder dieser Fahrer hätte in der Kreuzung einen Unfall verursachen können, gibt die Stadt zu bedenken.


Um den Rotlichtverstoß beweissicher zu machen, sind zwei Fotos vorzulegen.