Busse und Straßenbahnen fahren anders als sonst

Wegen des Rosenmontagszuges wird die Innenstadt von ca. 13 Uhr bis ca. 17.15 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Straßenbahnen 104, 110 und 112 verkehren nicht zwischen der Friedrich-Ebert-Straße und dem Hauptfriedhof bzw. Kaiserplatz. Zwischen Flughafen und Scharpenberg werden für die Linien 104 und 110 Busse eingesetzt. Die Linien 104 und 112 enden an der (H) Friedrich-Ebert-Straße.

Die 110 fährt nur bis zur (H) MH-West S und wendet dort. Fahrgäste haben hier Anschluss an die Linie 112. Die Ausstiegshaltestelle der Linie 104 befindet sich auf der Aktienstraße. Hier ist auch der Einstieg zur Linie 112. Die Abfahrtshaltestelle der Linie 104 liegt an der Haltestelle Richtung Styrum/Essen. Die Linien U18, 102 und 901 sind nicht vom Zug betroffen.

Die Buslinien 122, 124, 131, 132, 133, 135 und 752 fahren eine Umleitung über die Konrad-Adenauer-Brücke. Die (H) Rathausmarkt entfällt. Dafür wird eine Ersatzhaltestelle auf dem Tourainer Ring in Höhe der Auerstraße eingerichtet.

Die (H) Schloss Broich der Linien 122, 124 und 131 in Richtung Hbf wird zur Haltestelle der 135 vor die Stadthalle verlegt. Die 151 wird unterbrochen und fährt zwischen Winkhausen und Hbf sowie Kettwig und Scharpenberg. Die Buslinien 129, 134, 136, 138 und 753 fahren uneingeschränkt.