Boogie-Woogie trifft R’n’B und Swing

Das „Christian Bleiming Boogie Trio“ gastiert am kommenden Freitagabend, 27. März, 20.30 Uhr, im Mülheimer Jazzclub an der Kalkstraße 23. Amandus Grund (Gitarre), Christian Bleiming (Klavier) und Peter Samland (Schlagzeug) spielen mitreißenden Boogie-Woogie und traditionellen Rhythm & Blues mit gelegentlichen Swing-Einflüssen. Dabei gibt’s nicht nur Klassiker des Genres zu hören, sondern auch Eigenkompositionen, die im Stil der 30er und 40er Jahre gehalten sind. Bekannte Titel wie George Gershwins „Oh, Lady Be Good“ oder der beliebte „Sheik Of Araby“ fügen sich – in rasantem Boogie-Tempo vorgetragen – nahtlos ins Programm ein. Mitreißende R’n’B-Gitarren-Soli aus der Feder von Amandus Grund sind stets Bestandteil des Repertoires.