Das aktuelle Wetter Mülheim 15°C
Fliegerbombe

Bombenentschärfung Mülheim August 2012

24.08.2012 | 16:31 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Bei der Evakuierung vor der Bombenentschärfung mussten 3500 Anwohner in Sicherheit gebracht werden. 11.500 weitere Mülheimer durften in der Sicherheitszone nicht ins Freie.
Bei der Evakuierung vor der Bombenentschärfung mussten 3500 Anwohner in Sicherheit gebracht werden. 11.500 weitere Mülheimer durften in der Sicherheitszone nicht ins Freie.Foto: Christoph Wojtyczka / WAZ FotoPo

Großeinsatz in Mülheim: Bevor Peter Giesecke die Bombe entschärfen konnte, wurde Dümpten evakuiert.

Sprengmeister Peter Giesecke vom Kampfmittelbeseitigungsdienst benötigte 22 Minuten, um der Bombe in Mülheim-Dümpten den Zünder zu ziehen. 15.000 Anwohner waren vom Einsatz betroffen. Zur Chronik der Ereignisse / Fotos: Christoph Wojtyczka / WAZ FotoPool

Philipp Wahl

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Ritter auf Schloß Broich
Bildgalerie
Pfingst-Spektakulum
Siemens Kundgebung
Bildgalerie
Stellenabbau
Mülheim von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
Sauerkraut mit Kassler und Kartoffelpürree
Bildgalerie
Das isst der Pott
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Populärste Fotostrecken
Mendener Kirmes von oben
Bildgalerie
Aus der Luft
RWE verliert 1:2 gegen Köln 2
Bildgalerie
Regionalliga
Klassiker zum Rock-Hard-Finale
Bildgalerie
Festival
Wave-Gotik-Fans feiern in Schwarz
Bildgalerie
Festival
Neueste Fotostrecken
Schützenfest
Bildgalerie
Holthausen
Festzug am Sonntag
Bildgalerie
Schützenfest Warstein
BSV Gut Ziel
Bildgalerie
Schützen-und Heimatverein...


Funktionen
Aus dem Ressort
600 junge Pfadfinder campieren komfortabel im Witthausbusch
Pfadfinderlager
Komfortables Zeltlager mit 600 Naturcampern aus ganz NRW im Witthausbusch. Jugendorganisation setzt auf Ausbildung, soziale Kompetenz, Spiel und Spaß.
Kamin in Flammen - Brand in Mülheimer Chemiewerk
Brand
In einem Mülheimer Chemiewerk ist am Samstag ein Brand ausgebrochen, ein Kamin des Werks in Flammen. Die Rauchsäule war über der ganzen Stadt zu...
Ein tierischer Tag für Hundefreunde
Tiere
Das „Open Air Hunde Event“ steigt am 30. Mai auf dem Gelände der Feldmann-Stiftung. Ein ehrenamtliches Team organisiert ein buntes Programm bei freiem...
Mit dem Rad an der Stadtgrenze zu Mülheim
Serie
Kein Grenzabschnitt ist länger als der im Westen. Die Strecke ist abwechslungsreich und bietet viel Luft zum Atmen, Naturidylle und städtebauliches...
Der Sonntag sollte heilig bleiben
Interview
Am Gottesdienst-Termin liegt es nicht, dass die Kirche spärlich besucht ist, meinen BibelforscherUlrich Kellermann und Weihbischof Franz Grave. Sie...
Aus dem Ressort
Immer auf Empfang
Krankenhaus
Gerd Wollenweber arbeitet an der Klinik-Information des Ev. Krankenhauses und ist damit oft der erste Ansprechpartner für Besucher und Patienten.
So soll Mülheim fahrradfreundlicher werden
Radserie
Der Fahrradbeauftragte Helmut Voß nennt die drei Ansatzpunkte, mit denen das Radfahren in Mülheim gefördert wird. Im Fokus steht die Infrastruktur.
Schöner, neuer Bahnhof
Bahn
Gearbeitet wird schon seit April am Bahnhof Styrum: Jetzt erfolgte der offizielle Umbau-Start durch NRW-Verkehrsminister Michael Groscheck. Der...
Ambulantes Hospiz begleitet Sterbende in den letzten Stunden
Soziales
36 ehrenamtliche Sterbebegleiter des Ambulanten Hospizes bieten Schwerkranken und ihren Angehörigen Unterstützung und teilen Ängste und Sorgen.
Expertengruppe bringt Leitbildprojekte für Mülheim voran
Politik
Die Steuerungsgruppe für den „Leitbildprozess Mülheim an der Ruhr tagte zum zweiten Mal und beriet über vier Projekte.
gallery
7019510
Bombenentschärfung Mülheim August 2012
Bombenentschärfung Mülheim August 2012
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/bombenentschaerfung-muelheim-august-2012-id7019510.html
2012-08-24 16:31
Mülheim