Böckchen Oliver freut sich über Gesellschaft

Das Kaninchen Oliver wurde in Oberhausen gefunden und sucht ein neues Zuhause – natürlich erst nach den Osterfeiertagen, betonen die Tierschützer, denn Tiere sollten nicht verschenkt werden. Oliver ist kastriert, zutraulich und an Menschen gewöhnt. Sein Alter ist nicht bekannt. Das Böckchen würde sich über die Gesellschaft einer Kaninchendame freuen. Nicht nur für Oliver, sondern für alle Tierheim-Bewohner findet derzeit in Zusammenarbeit mit dem Mülheimer Tierschutzverein eine Spendenaktion im Futterhaus am Heifeskamp statt. Dort steht ein Osterstrauch mit Wünschen der Tiere, die die Einkäufer erfüllen können.