Das aktuelle Wetter Mülheim 6°C
Ruhr

Betrunkener Schwimmer löst Feuerwehreinsatz in Mülheim aus

22.08.2013 | 17:06 Uhr
Betrunkener Schwimmer löst Feuerwehreinsatz in Mülheim aus
An der Konrad-Adenauer-Brücke in Mülheim war der Mann am Donnerstagmittag schwimmen gegangen. Foto: Kurt Michelis

Mülheim.  Ein betrunkener Mann, der in der Ruhr ein Bad nehmen wollte, hat einen größeren Hilfseinsatz in Mülheim ausgelöst. Passanten hatten einen scheinbar leblosen Körper im Wasser treiben sehen und den Notruf gewählt. Glücklicherweise war der Schwimmer aber am Leben.

Ein betrunkener Mann, der in der Ruhr schwimmen gegangen ist, hat am Donnerstagmittag einen größeren Hilfseinsatz in MÜlheim ausgelöst. Passanten hatten gegen Viertel vor zwei den Notruf gewählt, weil sie in Höhe der Konrad-Adenauer-Brücke einen scheinbar leblosen Körper im Wasser haben treiben sehen. Die Feuerwehr rückte sofort mit acht Fahrzeugen aus, auch die DLRG, die bei solchen Einsätzen parallel alarmiert wird, machte sich einsatzbereit.

Bei Eintreffen am Ruhrufer entdeckten die Einsatzkräfte die Person auf der anderen Ruhrseite am Ufer im Wasser sitzend. Ein Rettungswagen und ein Notarzteinsatzfahrzeug fuhren sofort auf die andere Ruhrseite durch das MÜGA-Gelände, gleichzeitig wurde das Rettungsboot zu Wasser gelassen.

Notärztin und Rettungsassistenten untersuchten den Mann und brachten ihn sicherheitshalber ins Krankenhaus. Ob der Mann sich angesichts der Temperaturen in dem kühlen Wasser erfrischen wollte, konnte die Polizei auf Nachfrage nicht bestätigen, Selbstmord-Absichten schließt sie aber aus.

Kommentare
22.08.2013
18:09
Betrunkener Schwimmer löst Feuerwehreinsatz in Mülheim aus
von Frimue | #1

Also wenn ich leicht müde mich auf einen liegenden Baumstamm setze und mein Fahrrad daneben lege, weil es keinen Fahrradständer hat, dann LÖSE ICH auch einen FEUERWEHREINSATZ AUS?
DerWesten und seine Überschriften genial.

Funktionen
Aus dem Ressort
Müll! Stadt Mülheim verweigert Vistenkarten-Werbung an Autos
Autohandel
Autoankauf-Angebote auf Visitenkarten sind für die Stadt Mülheim ein großes Ärgernis. Genehmigt sind die Werbeaktionen nicht. Nur, was hilft das?
Bei Kaiser’s Tengelmann bangen Tausende um ihren Job
Kartellamt
Rund 16.000 Beschäftigte der Supermarktkette Kaiser’s Tengelmann müssen mehr denn je um ihre Jobs bangen. Die Übernahme durch Edeka wurde untersagt.
Beim Mietstreit geht es meist um Nebenkosten und Schimmel
Mietrecht
Der Mieter verweist auf fehlende Dämmung, der Vermieter auf falsches Lüften und Heizen – bei Schimmel in der Wohnung steht oft Aussage gegen Aussage.
Wohnmobil-Händler in Mülheim starten in die neue Saison
Camping
Die Händler auf der Caravan-Meile haben jetzt richtig viel zu tun – mit der Auslieferung von Neuwagen, mit Reparaturen und dem Fahrzeugverleih.
Petrikirchenhaus bringt neue Ansichten in die Altstadt
Kirchenhügel
Der Rohbau des Petrikirchenhauses ist fast fertig und sorgt für Kritik. Architekt betont, das neue Gebäude entstehe auf dem historischen Grundriss.
Fotos und Videos
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Anrudern der Mülheimer Rudervereine
Bildgalerie
Fotostrecke
Deutsche Meisterschaft in den lateinamerikanischen Tänzen
Bildgalerie
Fotostrecke
Bombenentschärfung
Bildgalerie
Mülheim
article
8348108
Betrunkener Schwimmer löst Feuerwehreinsatz in Mülheim aus
Betrunkener Schwimmer löst Feuerwehreinsatz in Mülheim aus
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/betrunkener-schwimmer-loest-feuerwehreinsatz-in-muelheim-aus-id8348108.html
2013-08-22 17:06
Mülheim,Betrunkener,Schwimmer,Ruhr,Feuerwehr,Rettung
Mülheim