Beratung bei Zahnersatz und Implantaten

Mit einem neuen Ratgeber will die Verbraucherzentrale Patienten unterstützen, die Zahnersatz benötigen. Rund 90 Millionen zahnärztliche Behandlungen gibt es hierzulande jährlich. Meist tragen die Patienten einen Teil der Kosten selbst. Was dürfen Implantate, Kunststofffüllungen, Krone und Co. eigentlich kosten? Welche Qualitätsunterschiede gibt es? Was taugen zuzahlungsfreie Kassenleistungen? Diese Fragen beantwortet das Buch „Ratgeber Zähne – Was Patienten wissen müssen: Behandlung, Kosten, Rechte“.

Themen von der Reinigung über die Reparatur bis zur Verschönerung von Zähnen werden behandelt. Auch Zahnersatz aus dem Ausland und sogenannte „Zahnauktionen“ werden bewertet. Leser erfahren zudem, unter welchen Umständen eine Zahnzusatzversicherung nützlich sein kann, die mehr als 14 Millionen Deutsche abgeschlossen haben.

Wie Patienten die richtige Zahnarztpraxis finden und welche rechtlichen Ansprüche sie bei Problemen geltend machen können, sind weitere Themen des Ratgebers.