Das aktuelle Wetter Mülheim 17°C
Unfall

Autofahrer (17) ohne Führerschein bei Unfall schwer verletzt

18.06.2012 | 17:34 Uhr
Autofahrer (17) ohne Führerschein bei Unfall schwer verletzt

Mülheim. In der Nacht zum Sonntag fuhr ein 17-Jähriger nach Polizeiangaben gegen 1.30 Uhr alkoholisiert mit einem Citroën auf der Zeppelinstraße in Richtung Zentrum. Oberhalb der Einmündung zur Windmühlenstraße kam er von der nassen Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Der Jugendliche wurde bei dem Unfall schwer verletzt und durch seine beiden leicht verletzten Mitfahrerin (17, 18) aus dem Fahrzeug geborgen. Wie die Polizei mitteilte, besitzt er keinen Führerschein und hat nach eigenen Angaben das Fahrzeug unberechtigt gesteuert. Die Zeppelinstraße war rund eine Stunde lang gesperrt.



Kommentare
Aus dem Ressort
Eigene Geschichten aus aller Welt
Soziales
In einer Schreibwerkstatt an der Karl-Ziegler-Schule in Mülheim texten Jugendliche aus zehn Nationen. Alle kamen als Seiteneinsteiger ans Gymnasium. Der türkischstämmige Lyriker und Islamwissenschaftler Nevfel Cumart leitet die Kinder an.
MBI drohen mit Bürgerbegehren zur VHS
Politik
Die Mülheimer Bürgerinitiativen (MBI) fordern eine Bestandsgarantie für die Volkshochschule. Eine Sanierung sollte Schritt für Schritt umgesetzt werden. Mit Nachdruck wehren sich die MBI dagegen, dass die VHS abgerissen oder verkauft wird.
Lehren und lernen im Team
Serie: Schulbesuch
Die Hölterschule möchte ihre Schüler zu Selbstständigkeit erziehen. Viele der Kinder wollen gefordert werden. Die OGS ist hier etwas anders organisiert und die Schule ist auf dem Weg zur inklusiven Schule schon weit vorangeschritten.
Mülheimer Bezirksvertreter befassen sich mit „Kleinigkeiten“
Politik
Parkbeleuchtung oder Straßenschäden: Die Politiker der Bezirksvertretungen kümmern sich um viele kleine Probleme in der Stadt. Wir stellen einige Beispiele aus den Bezirken 2 und 3 vor.
Falsche Handwerker auf Diebestour durch Mülheim
Polizei
Drei Trickbetrüger gaben sich am Mittwoch, 17. September, als Wasserwerker aus, um in die Wohnung von Senioren zu gelangen. Wie die Polizei nun meldete, stahlen die Männer einer 86-jährigen Seniorin aus Heißen Schmuck und Bargeld. Bei einem Ehepaar aus Speldorf flog der Betrug rechtzeitig auf.
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
Schaufensterwettbewerb
Bildgalerie
Schaufensterwettbewerb
Mit Knalleffekt ins nächste Jahrhundert
Bildgalerie
Mit Knalleffekt ins...
Tag der offenen Tür
Bildgalerie
Feuerwehr
18. Drachenboot-Festival
Bildgalerie
Wassersport