Das aktuelle Wetter Mülheim 10°C
WELT-AIDS-TAG

Aufklärung und Betreuung tut mehr denn je Not

26.11.2007 | 13:48 Uhr

Vom 28. November bis zum 1. Dezember wird das Forum, jeweils zwischen 10 und 19 Uhr zu einer Infomeile rund um das Thema AIDS.

Vorbeugende Aufklärung, Beratung und Betreuung tun beim Thema AIDS mehr denn je Not. Darauf weisen Gesundheitsamt, AIDS-Hilfe, der Sozialverein für Schwule und Lesben sowie die Mülheimer Schwangerschaftskonfliktrberatungsstellen hin. Gerade bei vielen Jugendlichen sei der Irrglaube verbreitet, AIDS könne inzwischen durch Medikamente geheilt werden und sei deshalb nicht mehr tödlich. AIDS-Hilfe und schwul-lesbischer Sozialverein forderten die Stadt auf mehr Geld für Betreuungs- und Beratungspersonal bereitzustellen. Die Geschäftsführerin der auch für Mülheim zuständigen AIDS-Hilfe Oberhausen, Regina Noesges, wies darauf hin, dass die soziale Betreuung von HIV-Patienten derzeit rein ehrenamtlich geleistet werden müsse. Der Geschäftsführer des Sozialvereins für Lesben und Schwule forderte die Stadt auf, dafür Sorge zu tragen, dass jeder Schüler in Mülheim an einer mehrstündigen Aufklärungsveranstaltung zum Thema AIDS teilnehmen könne. Während es in Oberhausen drei hauptamtliche Mitarbeiter gebe, die sich mit dem Thema AIDS beschäftigten, sei der Mülheimer AIDS-Koordinator Hans-Jürgen Schmidt in Mülheim Einzelkämpfer. Im Rahmen der Informationsveranstaltung wird im Forum mit dem Verkauf von AIDS-Schleifen und kleinen Teddys nicht nur um Spenden für die Beratungs- und Betreuungsarbeit der AIDS-Helfer und Aufklärer gebeten. Schüler der Hauptschule Bruchstraße werden, ergänzend zu den Infoständen, das Thema AIDS in einem Theaterstück und in einer Gesangsvorführung aufgreifen. Außerdem sammeln sie zusammen mit dem Kinderhilfswerk Unicef Unterschriften, die der Bundesregierung übergeben werden sollen. Ziel der Aktion: Die Bundesregierung soll mehr Geld für die AIDS-Aufklärung und die damit verbundene Kinderhilfe in Afrika bereitstellen. Außerdem wird an die Pharmaindustrie appelliert, bezahlbare HIV-Medikamente, insbesondere auch für die davon betroffenen Kinder in Afrika, zu entwickeln.

THOMAS EMONS



Kommentare
Aus dem Ressort
Fußball während der Arbeitszeit – der andere Betriebssport?
Stadtverwaltung
Fußball ist der Deutschen liebster Sport. Klein und Groß, Jung und Alt laufen liebend gern dem Ball hinterher. Im Rathaus könnten die Fußball-Freuden einiger Mitarbeiter aber nun für Aufregung sorgen. Sechs Männer sollen während der Arbeitszeit gekickt haben – und das angeblich mit Erlaubnis des...
Mitarbeiter des Mülheimer Bonifatius-Hauses abgemahnt
Pflege
Aufgrund von Pflegemängeln, die Monate zurück liegen, wurden zwölf Mitarbeiter des Mülheimer Bonifatius-Heimes abgemahnt. Die Betroffenen weisen die Vorwürfe zurück: Unterbesetzung und Überlastung hätten geherrscht. Unterdessen laufen Gespräche über einen Betreiberwechsel.
Moritz Steckenstein – Gesangstalent auf großer Bühne
Menschen in Mülheim
Die Notenschlüssel auf seinen Armen verraten die Leidenschaft von Moritz Steckenstein: die Musik. Normalerweise singt er auf Hochzeiten, Firmenfesten und Stadtfesten. ,,Man kommt so rum“, sagt er.
Wohnungsbrand in Mülheim - Feuerwehr rettet vier Menschen
Feuer
Bei einem Wohnungsbrand in Mülheim-Speldorf rettete die Feuerwehr am Montagmittag vier Menschen aus dem Rauch, der sich von der brennenden Wohnung im Erdgeschoss aus im ganzen Mietshaus ausgebreitet hatte. Sie mussten zur Beobachtung ins Krankenhaus. Die Ursaches des Brands ist noch nicht geklärt.
Mülheimer Soldat war liebevoller Großvater – und Militarist
Erster Weltkrieg
Ernst Wunder war ein durch und durch überzeugter Soldat. Doch er war auch ein wunderbar warmer und sehr musikalischer Mensch, berichtet seine Enkelin heute. In unserer WAZ-Serie „Mülheim im Ersten Weltkrieg“ erinnern sich Angehörige von Zeitzeugen an damals.
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
Tausende beim Color Run
Bildgalerie
Flughafen Essen-Mülheim
20. RWW Ruhrauenlauf
Bildgalerie
Fotostrecke
ABC Ausbildung
Bildgalerie
Feuerwehr