Das aktuelle Wetter Mülheim 14°C
WELT-AIDS-TAG

Aufklärung und Betreuung tut mehr denn je Not

26.11.2007 | 13:48 Uhr

Vom 28. November bis zum 1. Dezember wird das Forum, jeweils zwischen 10 und 19 Uhr zu einer Infomeile rund um das Thema AIDS.

Vorbeugende Aufklärung, Beratung und Betreuung tun beim Thema AIDS mehr denn je Not. Darauf weisen Gesundheitsamt, AIDS-Hilfe, der Sozialverein für Schwule und Lesben sowie die Mülheimer Schwangerschaftskonfliktrberatungsstellen hin. Gerade bei vielen Jugendlichen sei der Irrglaube verbreitet, AIDS könne inzwischen durch Medikamente geheilt werden und sei deshalb nicht mehr tödlich. AIDS-Hilfe und schwul-lesbischer Sozialverein forderten die Stadt auf mehr Geld für Betreuungs- und Beratungspersonal bereitzustellen. Die Geschäftsführerin der auch für Mülheim zuständigen AIDS-Hilfe Oberhausen, Regina Noesges, wies darauf hin, dass die soziale Betreuung von HIV-Patienten derzeit rein ehrenamtlich geleistet werden müsse. Der Geschäftsführer des Sozialvereins für Lesben und Schwule forderte die Stadt auf, dafür Sorge zu tragen, dass jeder Schüler in Mülheim an einer mehrstündigen Aufklärungsveranstaltung zum Thema AIDS teilnehmen könne. Während es in Oberhausen drei hauptamtliche Mitarbeiter gebe, die sich mit dem Thema AIDS beschäftigten, sei der Mülheimer AIDS-Koordinator Hans-Jürgen Schmidt in Mülheim Einzelkämpfer. Im Rahmen der Informationsveranstaltung wird im Forum mit dem Verkauf von AIDS-Schleifen und kleinen Teddys nicht nur um Spenden für die Beratungs- und Betreuungsarbeit der AIDS-Helfer und Aufklärer gebeten. Schüler der Hauptschule Bruchstraße werden, ergänzend zu den Infoständen, das Thema AIDS in einem Theaterstück und in einer Gesangsvorführung aufgreifen. Außerdem sammeln sie zusammen mit dem Kinderhilfswerk Unicef Unterschriften, die der Bundesregierung übergeben werden sollen. Ziel der Aktion: Die Bundesregierung soll mehr Geld für die AIDS-Aufklärung und die damit verbundene Kinderhilfe in Afrika bereitstellen. Außerdem wird an die Pharmaindustrie appelliert, bezahlbare HIV-Medikamente, insbesondere auch für die davon betroffenen Kinder in Afrika, zu entwickeln.

THOMAS EMONS



Kommentare
Aus dem Ressort
Enerson knüpft mit neuem Konzept an alten Erfolg an
Wirtschaft
Weil die ursprüngliche Geschäftsidee – die Beratung von Firmen der Energiewirtschaft samt Durchführung von Projekten für diese – nicht mehr so rentabel ist wie einst, hat sich „Enerson“ ein neues Betätigungsfeld gesucht. Die Mülheimer setzen jetzt auch – durchaus erfolgreich – auf Telekommunikation.
Stadt: Tempo 20 an der Leineweber ein Erfolg
Innenstadt
Seit 2012 ist die Leineweberstraße inmitten der Mülheimer Innenstadt verkehrsberuhigt. Der Großteil der Kraftfahrer hält sich ans Tempolimit. Die SPD denkt nun weiter. Sie will die Straße öffnen und Fußgänger dem rollenden Verkehr gleichstellen.
Hängepartie um Presta Steer Tec geht in heiße Phase
Wirtschaft
350 Mitarbeiter des Automobilzulieferers Thyssen-Krupp Presta Steer Tec aus Mülheim-Saarn warten auf ein Konzept der Geschäftsführung zur Standort- und Beschäftigungssicherung. Für die Zukunft des Standortes soll es im September Verhandlungen geben.
Auszubildende der Mülheimer Feuerwehr proben Ernstfall
Feuerwehr
18 Feuerwehr-Anwärter nehmen am ABC-Lehrgang auf dem MVG-Gelände gegenüber der Hauptwache teil. Das Szenario der Übung: Gefahren nach einem Unfall in einem Chemie-Betrieb. Für die jungen Leute ist es Schwerstarbeit.
Ganztages-Gastronomie „Alex“ zieht in Mülheimer City
Innenstadt
Endlich mal eine positive Nachricht aus der Innenstadt, die wie viele andere mit Leerständen zu kämpfen hat. Ein Leerstand gehört bald der Vergangenheit an, und das an einer sehr markanten Stelle gegenüber dem Synagogenplatz. Dort zieht die Gastronomiekette „Alex“ ein.
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
Hochhaus in Mülheim geräumt
Bildgalerie
Feuerwehr
Baustellenbesichtigung HRW
Bildgalerie
HOCSCHULE
Strahlenschutz-Einsatz in Mülheim
Bildgalerie
Feuerwehr
14. Burgfolk Festival
Bildgalerie
Festival