Aufführungen werden übertitelt

Die Athener„Blindspot Theatre Company“ führt das Stück „X-Tokyo“ am Samstag, 25. April, und Dienstag, 28. April, auf. Die Madrilenische Compania La Incréible bringt „Die unglaubliche Geschichte des Mädchens, das Letzte wurde“ am Montag, 27. April, auf die Bühne. Die sizilianische „Comagnia Sud Costa Occidentale“ zeigt „Die Schwestern Macaluso“ am Mittwoch, 29. April.

„Wassergeräusch“ heißt das Stück des „Teatro Delle Albe“ aus Ravenna, gezeigt am Donnerstag, 30. April.

Alle Stücke werden in der jeweiligen Landessprache gespielt und Deutsch übertitelt. Beginn der Aufführungen ist immer um 19.30 Uhr. Karten sind erhältlich unter 599 01 88. Weitere Informationen im Internet auf www.theater-an-der-ruhr.de