Aquarellmalerei ausprobieren

Ein Aquarell zeichnet sich durch Eigenschaften wie Transparenz, Reinheit, Leuchtkraft und Farbintensität aus. Wer die Aquarellmalerei erlernen will, kann einen VHS-Kurs belegen, der am 14. April startet. Die Teilnehmer erhalten immer dienstags von 9.30 bis 11 Uhr (9 Termine) Anregungen und Hilfe beim Zeichnen, Malen und freien Gestalten in verschiedenen Aquarelltechniken, beim Spiel mit Wasser und leuchtenden Farben, die ineinander verlaufen und eigenständig neue Formen bilden.

Die charakteristischen Eigenschaften des Aquarellierens werden in unterschiedlichen Techniken erarbeitet und praktisch umgesetzt. Die Nass-in-Nass-Technik wird ebenso gelehrt wie verschiedene Trocken-Techniken, Lasurmalerei, Bildaufbau, Komposition, Farbwahl, Farbtemperatur, Farbmischungen, Verlaufstechnik und Granuliertechnik. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Bitte mitbringen: Aquarellblock, Aquarellpinsel Nr. 4, 8, 12, Aquarellfarben, Bleistift HB, Radiergummi.