Alkoholisierter Radfahrer verletzt sich beim Sturz

Foto: IKZ

Mülheim.. Bei einem Verkehrsunfall auf der Mellinghofer Straße erlitt ein 26 Jahre alter Mann aus Mülheim am Sonntagnachmittag schwere Verletzungen.

Wie die Polizei mitteilte, überquerte der Mann gegen 14.20 Uhr mit seinem Fahrrad die Mellinghofer Straße an einer Ampel und fuhr anschließend auf der Fahrbahn weiter. Als er dann auf den parallel verlaufenden Radweg wechseln wollte, kam das Vorderrad an den Bordstein und der Radler stürzte. Der ganz offensichtlich alkoholisierte Mann trug keinen Helm.

Ein Notarzt versorgte seine Verletzungen vor Ort, bevor der Mülheimer nun im Krankenhaus weiter behandelt wird. Im Krankenhaus wurde ihm zudem eine Blutprobe entnommen, so die Polizei.