Aktionswochefür Kinder in der Bücherei

Styrum..  Eine Aktionswoche für Kinder im Grundschulalter startet am kommenden Montag in der Schul- und Stadtteilbiliothek in Styrum. Vom 20. bis 24. April soll dort täglich gelesen, erforscht, experimentiert und entdeckt werden.

Morgens experimentieren die Kleinen mit Hilfe der Großen – genauer gesagt zusammen mit Schülerinnen und Schülern der Willy-Brandt-Schule. An den Nachmittagen basteln die Kinder zum Beispiel ein Kaleidoskop, finden heraus, wie eine Bumerangdose funktioniert, erleben optische Täuschungen und beschäftigen sich mit dem Magnetismus.

Am Freitagnachmittag (24. April) findet dann das große Abschlussfest statt, die Kinder präsentieren die Experimente der Woche, der Gaukler Tamino überrascht mit seinen Künsten und das AWO-Spielmobil kommt auch vorbei. Um Anmeldung zur Aktionswoche in der Stadtteilbücherei wird gebeten.