Das aktuelle Wetter Mülheim 14°C
Wirtschaft

Aktionäre verweigern Chefetage von Easy Software die Entlastung

26.07.2012 | 19:47 Uhr
Aktionäre verweigern Chefetage von Easy Software die Entlastung
Die Easy Software AG hat ihren Hauptsitz am Hauptbahnhof.Foto: Stephan Glagla

Mülheim. Die Aktionäre der Easy Software AG haben nach WAZ-Informationen auf der streng abgeschirmten Hauptversammlung in Mülheims Stadthalle weder dem Vorstand noch dem Aufsichtsrat des hiesigen IT-Unternehmens die Entlastung für das abgelaufene Geschäftsjahr erteilt. Das Software-Unternehmen war wegen des Verdachts millionenschwerer Untreue im vergangenen Jahr in die Schlagzeilen und ins Visier der Staatsanwaltschaft Essen geraten.

Angeklagt ist ein Ex-Vorstand . Schwere Vorwürfe wurden aber auch laut gegen den Aufsichtsratsvorsitzenden. Die Hauptversammlung folgte nach Informationen aus dem Teilnehmerkreis mehrheitlich einem Antrag auf eine Sonderprüfung. Auch soll ein Anwalt etwaige Haftungsansprüche prüfen.

Mirco Stodollick



Kommentare
27.07.2012
14:09
Trotz des Verdachts auf schwere Untreue....
von gedusfahrer | #1

Dass "Trotz" sollte wohl eher "Wegen" heißen.
Als Reporter sollte man vielleicht auch die Artikel lesen die man schreibt.

Aus dem Ressort
Mülheimer VBGS feiert 25 Jahre grenzenlose Vereinsarbeit
Jubiläum
Der integrative Verein für Bewegungsförderung und Gesundheitssport setzt sich seit nunmehr 25 Jahren für Menschen mit Handicap ein. Nun wurde das Jubiläum groß in der Harbecke Sporthalle in Saarn gefeiert.
Mülheimer Mediziner diskutieren über Sinn von Operationen
Medizinforum
Beim WAZ-Medizinforum im Evangelischen Krankenhaus erläuterten Chefarzt Dr. Ulf Kerkhoff und Oberarzt Dr. Martin Simon, warum aus Sicht der Ärzte viel, aber nicht zu viel operiert wird. Es gebe einen hohen medizinischen Standard.
Mehr Entlastung für pflegende Angehörige möglich
Soziales
Das Geld, das Krankenkassen für Alltagsbetreuer zur Verfügung stellen, bleibt häufig ungenutzt. Ein Workshop der Alzheimer Gesellschaft und dem Runden Tisch Demenz informierte am Weltalzheimertag über das Thema.
Mülheimer Freilichtbühne wie aus dem Märchenbuch
Kultur
Über 3000 Besucher strömten am Wochenende zum Lichterfest an der Freilichtbühne. Etwa 2500 Kerzen ließen den Park rund um die Freilichtbühne erstrahlen und wieden den Besuchern den Weg zu verschiedenen Stationen. Die Organisatoren hatten Glück mit dem Wetter.
Zahlreiche Kinder toben auf den Mülheimer Müga-Wiesen
Weltkindertag
Der Weltkindertag lockte am Sonntag, 21. September, mit vielen Aktionen in die Müga. Neben Spaß und Spiel gab es auch ein ernsten Hintergrund: Über 50 Kinder- und Jugendorganisationen informierten über das Thema „Jedes Kind hat Rechte“.
Umfrage zur VHS
Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

Eine der großen politischen Debatten im Herbst wird sich um die Zukunft der Volkshochschule drehen. Wie soll es mit der maroden VHS weitergehen?

 
Fotos und Videos
Lichtfestival
Bildgalerie
freiLICHTbühne
100 Jahre Firma Heimann
Bildgalerie
Jubiläum
Schaufensterwettbewerb
Bildgalerie
Schaufensterwettbewerb
Mit Knalleffekt ins nächste Jahrhundert
Bildgalerie
Mit Knalleffekt ins...