Das aktuelle Wetter Mülheim 3°C
Überfall

18-Jährige in Mülheim auf dem Nachhauseweg beraubt

30.12.2012 | 16:55 Uhr
18-Jährige in Mülheim auf dem Nachhauseweg beraubt
Eine 18-Jährige wurde in der Nacht zum Sonntag in Mülheim überfallen.Foto: Andreas Köhring

Mülheim.   Opfer eines Überfalls wurde am frühen Sonntagmorgen eine 18-Jährige in Mülheim. Offenbar hatte der noch unbekannte Täter sie auf dem Heimweg von der Nachtbus-Haltestelle Christianstraße verfolgt. Er riss die junge Frau zu Boden und raubte die Handtasche.

Auf dem Nachhauseweg wurde eine 18-Jährige am frühen Sonntagmorgen gegen 4.45 Uhr in der Alfredstraße von einem noch unbekannten Mann überfallen.

Die junge Frau hatte an der Haltestelle „Christianstraße“ auf dem Hingberg den Nachtbus verlassen und war über die Ottostraße in die Alfredstraße gelaufen. Auf diesem Weg hatte sie ihren Verfolger bereits bemerkt und deshalb ihr Tempo erhöht. In der Alfredstraße jedoch brachte der Unbekannte die 18-Jährige mit einem Griff ans Bein zu Fall und stolperte anschließend selbst. Auf dem Boden liegend, entriss er ihr trotz massiver Gegenwehr die Handtasche (schwarz mit Schlangenlederoptik) und rannte in Richtung Ottostraße davon.

Den alarmierten Polizisten konnte die Überfallene folgende Personenbeschreibung liefern: Der Mann ist ca. 1,85 m groß, 25 bis 30 Jahre alt und von normaler Statur. Er hat dunkelbraunes, hochgegeltes Haare, trug eine Hornbrille, eine schwarze Jacke und helle Jeans. Er ist vermutlich Deutscher. Hinweise erbittet das Kriminalkommissariat 35 unter der Telefonnummer 0201/829-0.

Kommentare
31.12.2012
05:52
18-Jährige auf dem Nachhauseweg beraubt
von russe73 | #1

************ oder *************? Obwohl - letztere tragen keine Hornbrillen, ist nicht ihr Stil. Also - wohl deutschstämmiger Deutscher.
Soviel...
Weiterlesen

Funktionen
Lesen Sie auch
Aus dem Ressort
Mülheimer Alpenverein peilt Wegeprojekt in Österreich an
Wandern
Der Mülheimer Alpenverein will sich künftig bei der Instandhaltung und Sicherung eines Wanderpfades im Nationalpark Hohe Tauern engagieren.
Erste duale Studenten in Mülheimer HRW verabschiedet
Studium
Die Hochschule Ruhr West hat gestern ihre ersten dualen Absolventen überhaupt verabschiedet. Alle sechs Maschinenbau-Studierenden haben kürzlich in...
24-jähriger Fußgänger nach Unfall in Mülheim in Lebensgefahr
Verkehrsunfall
Weil in Mülheim ein Auto einem anderen ausweichen musste, schwebt ein 24-jähriger Fußgänger nun in Lebensgefahr. Die Polizei sucht nach Zeugen.
Mülheimer Hauptbahnhof hat nach acht Jahren Wartezeit ein WC
Toilette
Die neue Bahnhofstoilette im Mülheimer Hauptbahnhof kostet stolze 600.000 Euro. Der teuerste Lokus Deutschlands, spotteten einige schon im Vorfeld.
Baustelle am Kaiserplatz sorgt noch eine Woche lang für Stau
Verkehr
Arbeiter stopfen Gleise und bauen Asphaltdecke ein. Umleitungen für Autos und Busse gelten bis 4. Mai. Straßenbahnen fahren wieder die alte Strecke.
Fotos und Videos
Halbfinale der deutschen Badminton Meisterschaft
Bildgalerie
Fotostrecke
Mülheim gestern und heute
Bildgalerie
Zeitsprung
Renntag auf der Raffelberger Rennbahn
Bildgalerie
Fotostrecke
Anrudern der Mülheimer Rudervereine
Bildgalerie
Fotostrecke
article
7434026
18-Jährige in Mülheim auf dem Nachhauseweg beraubt
18-Jährige in Mülheim auf dem Nachhauseweg beraubt
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/muelheim/18-jaehrige-auf-dem-nachhauseweg-beraubt-id7434026.html
2012-12-30 16:55
Mülheim