160 Besucher hören Musik der Grundschüler

Heimaterde..  160 Heimaterdler konnte Egon Janz, Vorsitzender der Siedlervereinigung, beim Seniorenfest begrüßen. Der Große Saal im Krug zur Heimaterde platzte aus allen Nähten. Der in der Nachbarschaft bekannte Volkssänger Josef Ducrée stimmte die Anwesenden mit Liedern ein und führte durch den Nachmittag. Nicht nur bei seinen Liedern der Heimaterde sangen die Anwesenden kräftig mit.

Die Kinder der Grundschule am Sunderplatz mit ihrer engagierten Lehrerin Beate Klein-Möller erfreuten die Besucher mit Flöten-, Glockenspiel und Gitarren. Erstmals hatten sich der Männergesangverein Heimaterde, der MGV Liedertafel, die Königtreuen (Duisburg) und der KAB-Chor (Essen-West) zusammengetan. Es war ein beeindruckender Klangkörper, der im Krug ertönte.

Es war ein gelungenes Fest, das traditionsgemäß mit einem Brühwürstchen abgeschlossen wurde.