Wraps: schnell und einfach gemacht und richtig lecker

Menden..  In dieser Woche startet die neue Junge-WP-Rubrik „Do It Yourself“. Hier geben Mendener Bastel-Tipps und Rezept-Ideen. Ganz nach dem Motto: Mach’ doch mal selbst. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Zutaten (2 Personen): 4 Wraps, Kochschinken, Gouda, Salat, Gurke, Tomate, Cocktail-Soße.

Kosten: circa 6 Euro.

Schwierigkeitsgrad: einfach, die einzige kleine Herausforderung stellt das Zusammenrollen dar.

So wird es gemacht: Als erstes erhitzt man den Wrap etwa 15 Sekunden lang in der Mikrowelle (schmeckt auch kalt). Dann beschmiert man den Wrap mit der Cocktail-Soße. Anschließend belegt man den Wrap nach Belieben mit verschiedenen Zutaten. Am besten legt man den Käse und den Kochschinken nach unten. Danach klappt man ein bisschen Teig von der Längsseite in die Mitte und rollt den Wrap von der Querseite auf. Fertig!

Dauer: 5 Minuten.

Fazit: Wraps sind super für den spontanen Hunger und sehr vielfältig, da man sie individuell und ganz verschieden belegen kann. Die Zubereitung geht super schnell, und mit wenig Übung klappt auch das Aufrollen ohne Probleme. Unbedingt ausprobieren! Ronja Kaiser

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE