Wissenschaft für kleine Forscher

Menden..  Heute stellt euch Christa Robbers das Buch “ Hieronymus Frosch – Faszinierende Experimente für Kinder“ vor. Hieronymus Frosch tüftelt und experimentiert für sein Leben gern, wenn er nicht gerade in seinem Teich ausruht oder die Spitzmäuse, Emmy Wackernagel und ihre vier kleinen Wackernägel besucht.

Obwohl Hieronymus schon oft versucht hat, beim örtlichen Wissenschaftsklub aufgenommen zu werden, hat er als Frosch bisher zu seinem großen Ärger keinen Erfolg gehabt. Aber ein Hieronymus Frosch gibt nicht auf! Und bis die Wissenschaftler endlich begriffen haben, dass Hieronymus Frosch ein genialer Erfinder und Forscher ist, begnügt er sich so lange mit Erfindungen, die er allein und zu Hause durchführen kann.

Fünf Kapitel

Und damit ihr ebenfalls einige Experimente mit Hilfe von Hieronymus Frosch kennenlernt und durchführen könnt, gibt es auf Seite elf in einem grünen Kästchen unter der Überschrift „Wichtige Forscherregeln für große und kleine Forscher“ Hinweise, die ihr unbedingt beachten solltet, damit euch nichts passiert. Falls ihr wissen möchtet, zu welcher Familie Hieronymus Frosch gehört, nämlich zu den Grasfröschen, gibt es Vorworte über Amphibien im Allgemeinen und Frösche im Besonderen.

In der Inhaltsangabe des Buches findet ihr fünf Kapitel mit den Überschriften „Wunderbares Wasser“, „Gewichtige Luft“, „Schneller Schall“, „Es werde Licht“ und „Magischer Magnet“. Jedes Kapitel beginnt mit einem großen Farbfoto mit der jeweiligen Kapitelüberschrift.

Wissenschaftsurkunde

In jedem Kapitel gibt es Versuche, Bastelanleitungen und Informationen in einem grünen Kästchen mit der Überschrift „Kein Quaaa(r)k“. Viele Geschichten von Hieronymus Frosch und seinen Freunden, schöne Bilder und Farbfotografien sind in allen Kapiteln zu finden. Und natürlich immer wieder Hieronymus Frosch, der mit einem Versuchskolben in der Froschhand neben der Überschrift „Versuch“ und mit einem Tropenhelm und einem Notizzettel neben der Überschrift „Aha!“ abgebildet ist, um euch auf die Versuche und Informationen zu Wasser, Luft, Schall, Licht und Magnetismus hinzuweisen. Zum Schluss gibt es auf Seite 92 sogar noch eine Urkunde, in die ihr ebenfalls euren Namen schreiben könnt. Aber ob Hieronymus Frosch im örtlichen Wissenschaftsklub aufgenommen worden ist, solltet ihr selbst herausfinden!

Dieses Buch ist in Zusammenarbeit mit Science-Lab entstanden. Science-Lab ist eine gemeinnützige Bildungseinrichtung, die sich auf altersgerechte, moderne Vermittlung naturwissenschaftlicher Inhalte für euch Kinder spezialisiert hat. Mehr Informationen dazu findet ihr auf: www.science-lab.de. Dieses Buch für Leser ab 6 Jahren ist in der Dorte-Hilleke-Bücherei und im Buchhandel erhältlich.

Andreas H. Schmachtl, Heike Schettler, Sonja Stuchey: „Hieronymus Frosch - Faszinierende Experimente für Kinder“

Arena 2015

ISBN: 978-3401704807

12,99 Euro