Das aktuelle Wetter Menden 1°C
Bundestagswahl

Wer tritt gegen Dagmar Freitag an?

25.10.2012 | 07:00 Uhr
Wer tritt gegen Dagmar Freitag an?
Bundestagswahl.Foto: Marco Siekmann
Dagmar FreitagFoto: Martina Dinslage

Menden. Es dauert noch knapp ein Jahr bis zur nächsten Bundestagswahl, doch eine Entscheidung wird schon heute in Menden fallen: Die Grünen im Märkischen Kreis wollen im „Hotel zum Rathaus“ ihre Kandidatin für den heimischen Wahlkreis bestimmen, der das Riesen-Gebiet Altena, Balve, Hemer, Iserlohn, Menden, Nachrodt-Wiblingwerde, Neuenrade, Plettenberg und Werdohl umfasst. Und dem Vernehmen nach wird erneut Elke Olbrich-Tripp aus Iserlohn aufs Schild gehoben. Wie sieht es bei den anderen Parteien aus?

SPD: Dass sie noch einmal kandidieren möchte, das hatte die Bundestagsabgeordnete Dagmar Freitag aus Sümmern bereits vor Monaten im WP-Interview verkündet. Und ihre Partei wird ihr dabei wohl nicht im Wege stehen. Am 15. November soll sie in Iserlohn offiziell gewählt werden. Laut SPD-Unterbezirksvorsitzendem Michael Scheffler gibt es bislang keine Gegenkandidaten. Dagmar Freitag war 1994 zunächst über die Reserveliste in den Bundestag eingezogen, seit 1998 hat sie immer das Direktmandat gewonnen.

Christel Voßbeck-kayserFoto: Martina Dinslage

CDU: Die Christdemokraten stecken noch in der Kandidatenfindung. Die Stadtverbände sollen mögliche Kandidaten benennen. Christel Voßbeck-Kayser aus Altena, die 2009 angetreten war, zeigte sich zugeknöpft auf die Frage, ob sie erneut antreten wolle. „Wir haben einen Fahrplan vereinbart, an den werde ich mich halten.“ Nach WP-Informationen läuft aber alles auf eine erneute Kandidatur zu. Parteiintern war 2009 der Mendener Peter Maywald angetreten. Nach jetzigem Stand wird die Mendener CDU diesmal keinen eigenen Kandidaten benennen – Hemer und Iserlohn auch nicht.

FDP: Bei der FDP ist alles geklärt. Für die Liberalen wird der Plettenberger Michael Schulte antreten. Große Chancen auf ein Mandat werden ihm aber nicht eingeräumt, da er keine Aussicht auf einen sicheren Listenplatz hat und kaum den Wahlkreis gewinnen dürfte.

Grüne: Bei den Grünen wird es dem Vernehmen nach keine anderen Bewerber außer Elke Olbrich-Tripp geben. Auch ihr werden aber wenige Chancen auf ein Bundestagsmandat eingeräumt.

Linkspartei: Die Linke wird heute Abend ein erstes Treffen der betroffenen Stadtverbände haben, bei dem der weitere Fahrplan besprochen werden sollen.

Piratenpartei: Bislang gibt es keine Bewerber, spätestens am 26. Januar wird die Frage beim Landesparteitag in Meinerzhagen geklärt.

Michael Koch



Kommentare
Aus dem Ressort
Grünabfall nicht im Wald entsorgen
Schleifmühle
Beim Blick auf das kleine Wäldchen ärgert sich Anwohner Paul Friese jedesmal. An der Schleifmühle – im Bereich zwischen dem Limberg-Friedhof und der Arche Noah – hat der Stadtforst vor längerer Zeit Bäume gefällt. Anschließend blieb nicht nur Reisig liegen, sondern Bürger laden hier immer wieder...
Bürgermeister Fleige will Neubürger mit Geld nach Menden locken
Begrüßungs-Geld
Es zeichnet sich ab, dass auch die Stadt Menden im Kampf um Neubürger Geld in die Hand nimmt. Bürgermeister Volker Fleige will im Frühjahr mit ersten Vorschlägen in die Politik gehen. Wer nach Menden kommt und bleiben will, soll finanziell belohnt werden.
Perlen der Realsatire im Gepäck
Axel Hacke
Axel Hacke bringt seine Mitmenschen zum Lachen. Ihm verdankt Deutschland Bücher wie „Der weiße Neger Wumbaba“, „Hackes Tierleben“, oder „Oberst von Huhn bittet zu Tisch“. Mit diesen Perlen der Realsatire im Gepäck bereist er derzeit die Republik. Ein neues Buch hat er auch dabei. „Fußballgefühle“...
Mendener McDonald’s will Personal von Burger King übernehmen
Fastfood-Coup
Ausgerechnet Konkurrent McDonald’s will Personal aus der geschlossen Burger-King-Filiale in Menden übernehmen. Die Mendener Franchisenehmerin Lilian Haas will vor allem den Auszubildenden einen lückenlosen Übergang bieten. Die Gewerkschaft NGG zeigt sich überrascht von dem Coup.
36 000 Birnchen bringen Licht in die Innenstadt
Advent
36 000 Glühbirnchen sorgen ab sofort für weihnachtliche Stimmung in der Fußgängerzone. Die Spender drückten gestern Abend quasi symbolisch auf den Startknopf der neuen Weihnachtsbeleuchtung. Erste und wenig überraschende Bilanz: Die Lichterketten und Girlanden sehen jetzt deutlich besser aus als...
Fotos und Videos
Menden hat ein neues Prinzenpaar
Bildgalerie
Karneval
Felix Kröcher im Franz
Bildgalerie
Fotostrecke
Das Handball-Wochenende
Bildgalerie
Handball
Das Fußball-Wochenende
Bildgalerie
Fußball