Wenn der Osterhase persönlich vorbeischaut

Menden..  Knisterndes, wärmendes Feuer und gute Gespräche mit Freunden und Bekannten: Dieser Tradition sind am Samstag und Sonntag wieder Hunderte Mendener gefolgt.

Pastor Uwe Knäpper, das amtierenden Hüingser Schützenkönigspaar Thomas Wieneke und Michelle Philipp sowie das Vizekönigspaar Pascal Kissmer und Cyn­thia Passlack entzündeten am Ostersonntag feierlich das Osterfeuer in Hüingsen mit dem Licht der Osterkerze. Der BuSV Hüingsen reichte wieder kalte Getränke und leckere Grillwürstchen, die restlos alle verkauft wurden. Das große Osterfeuer wurde auch vom Löschzug Lendringsen begleitet, der für die Sicherheit sorgte.

Bei gutem Wetter durften dieses Jahr die Kinder mit Fackeln das traditionelle Osterfeuer der Kleingärtner in der Kleinen Heide entzünden. Die Gäste genossen das Frühlingswetter bei Grillspezialitäten und Getränken. Für die Kinder gab es gleich zwei Höhepunkte. Neben Stockbrotbacken über dem Lagerfeuer durften sie sich auch über den Besuch des Osterhasen freuen, der einen großen Korb voll Eier und Süßigkeiten für sie mitgebracht hatte.

WP-Leser Volker Blank hat ein tolles Foto vom Osterfeuer in Bösperde gemacht, mit Blick in Richtung Fröndenberg. Sein Tipp: „Die besten Nachtaufnahmen macht man in der Dämmerung. Stimmungsvoll ist es immer, wenn noch ein wenig Restlicht vorhanden ist.“