Das aktuelle Wetter Menden 13°C
Internet

Warnung vor Falsch-Mail

14.10.2012 | 15:00 Uhr
Warnung vor Falsch-Mail
Foto: David Hecker

Menden. Auf den ersten Blick wirkt diese E-Mail seriös, auf den zweiten Blick fallen allerdings zahlreiche Rechtschreib- und Grammatikfehler auf. WP-Leser Hans Engeland möchte andere Mendener vor dem Schreiben warnen: „Öffnen Sie den Anhang nicht, es könnte ein Trojaner darin stecken.“

Angeblich kommt das elektronische Schreiben, das auch Hans Engeland in seinem elektronischen Postfach hatte, von der Deutschen Post. In der E-Mail heißt es: „Es ist unserem Boten leider misslungen, einen Postsendung an Ihre Adresse zuzustellen. Grund: Ein Fehler in der Lieferanschrift. Sie können Ihre Postsendung in unserer Postabteilung persönlich kriegen.“ Dafür solle man den Anhang öffnen, um das Postetikett auszudrucken.

„Wenn mich der Paketbote zu Haue nicht erreicht, dann legt er mir einen Abholschein in den Briefkasten und schickt nicht eine E-Mail“, sagt Hans Engeland. Er hat sich beim Kundenservice der Post gemeldet, um über die gefälschten Mails zu informieren: „Dort hat man mir ebenfalls dringend geraten, den Mail-Anhang auf keinen Fall zu öffnen. Die zentrale Kundenstelle werde derzeit mit ähnlichen Anfragen bombardiert.“ Es handelt sich um einen Betrug, das zeigen auch mehrere Einträge in Internet-Foren.

Wer auf den Absender der E-Mail schaut, der entdeckt den Fehler ebenfalls erst auf den zweiten Blick: Das Schreiben kommt von der Adresse paketzustellung@deutscheepost.de, die „echte“ Post schreibt sich aber nicht mit Doppel-E.

Pia Maranca



Kommentare
14.10.2012
18:56
Warnung vor Falsch-Mail
von diemalwieder | #1

So ne mail hatte ich auch schon und erst gestutzt, weil ich tatsächlich etwas bestellt hatte zwei Tage zuvor - nur ist mir dann eingefallen, dass die Post meine mail-addi ja gar nicht hat, woher auch ;-))

Aus dem Ressort
Sport- und Freizeitanlage für alle
Informationsabend
Der VfL Platte Heide möchte die Sportflächen auf dem Hülschenbrauck-Gelände in eine zukunftsfähige Sport- und Freizeitanlage umwandeln. Am kommenden Montag, 27. Oktober, ab 19 Uhr lädt der Verein deshalb Bürger des Stadtteils und Mitglieder zu einem Informationsabend über das „Projekt...
Bräukerweg in Menden wird nicht vor Dienstag vollgesperrt
Großbaustelle
Der Bräukerweg wird nicht vor Dienstag vollgesperrt. Das erklärte der Landesbetrieb Straßen NRW am Freitag auf Nachfrage. Zunächst müsste die Umleitung in zwei Stufen abgenommen werden, sagt Landesbetriebs-Sprecher Michael Overmeyer auf Nachfrage. Teil eins seien am Montag die Ampelanlagen. Dienstag...
Zirkus strandet mittellos in Menden-Lendringsen
Zirkus-Drama
Ideal läuft hier gerade gar nichts. Zirkusdirektor Milano Atsch steht bis zu den Knöcheln im Schlamm. Er schämt sich. Im Hintergrund liegt das zusammengerollte Zelt. Die Hängebauchschweine suchen auf der Wiese Essbares. Sie finden nur wenig. Der Zirkus Ideal hat kein Geld mehr. Die zwei Familien...
Bürgermeister Holzapfel floh 1862 nach Amerika
So war es früher
Menden. Mutter Franziska hatte es ihrer Tochter Renate erzählt: „In der Kettenschmiede hat auch mal ein Mendener Bürgermeister gewohnt. Doch vor seinen vielen Schulden ist er nach Amerika geflohen. Seinen Namen weiß ich nicht.“ Die Mutter war Franziska Rebbert geb. Beringhoff. Ihre Tochter Renate...
Unklarer Termin für Bräukerweg-Sperrung sorgt für Ärger
Vollsperrung
Der noch offene Termin für den Start der Vollsperrung des Bräukerwegs sorgt für Ärger. Noch immer ist nicht klar, wann die Straße endgültig für den Durchgangsverkehr gesperrt wird. Die Umleitungen könnten unter Umständen schon heute gelten. Vielleicht auch erst nächste Woche. Anwohner fragen sich...
Fotos und Videos
Das Handball Wochenede
Bildgalerie
Handball
Play-off-Halbfinale
Bildgalerie
Mambas Damen
Fußball vom Wochenende
Bildgalerie
Fotostrecke
Mendener Herbst
Bildgalerie
Fotostrecke